Ergebnis eingrenzen

Sortieren nach:

 

Sicher zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement
| Lehrplanbezug | IHK-Prüfungskatalog, RLP | Konzeption | Das Buch dient den Schülerinnen und Schülern im Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung (Teil 1 und 2). Darüber hinaus kann es unterrichtsbegleitend und zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten benutzt werden. Bei der Auswahl der Lerninhalte wurden berücksichtigt: Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung Rahmenlehrplan curriculare Analyse zum Rahmenlehrplan Eine optimale Prüfungsvorbereitung wird vor allem gewährleistet durch: lerngerechte Aufbereitung der Stoffgebiete einprägsame Strukturierung des Lernstoffes Beschränkung auf das Wesentliche Übungsaufgaben mit Lösungen Hervorhebung wichtiger Begriffe zahlreiche Textverweise umfangreiches Register
0481-09
38,00 €*
E-Book

 

Rechnungswesen für Tourismus und Reiseverkehr
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (2011) | Konzeption | Die Autoren bieten ein umfassendes, übersichtlich strukturiertes Lehr- und Arbeitsbuch, das in vielen Bereichen der Aus- und Weiterbildung touristischer Berufe verwendet werden kann. Die Besonderheit dieses Buches ist die starke Praxisorientierung. Die Lernfelder 5, 6 und 11 des KMK-Rahmenlehrplanes für Tourismuskaufleute (Kaufleute für Privat- und Geschäftsreisen) werden voll abgedeckt. Darüber hinaus werden weitere Gebiete der Buchführung und insbesondere des Controllings praxisnah und verständlich vermittelt. Das Buch enthält zwei Beleggeschäftsgänge, darunter einen komplexen Geschäftsgang, der alle relevanten Buchungen, den Jahresabschluss, die betriebliche Auswertung und die Verknüpfung zur Kostenrechnung umfasst. Die im Lernfeld 5 geforderten kaufmännischen Rechenverfahren (Prozent- und Währungsrechnung) werden gesondert behandelt. Die Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung wird praxisnah und leicht verständlich dargestellt. | Neu in der 8. Auflage | Aktualisierung des Text- und Datenmaterials.
0496-08-DS
26,00 €*
Neu

 

Strukturierte Steuerlehre
| Zielgruppe | Das Buch eignet sich in besonderem Maße als Fachliteratur für Auszubildende im Ausbildungsberuf "Steuerfachangestellte/-r", Studierende an Berufsakademien, Fachhochschulen und Hochschulen, Personen, die sich auf eine Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/-in bzw. zum/zur Bilanzbuchhalter/-in vorbereiten. Personen, die sich auf eine Fortbildungsprüfung vorbereiten, bietet es die Möglichkeit, die bereits vor Jahren erworbenen Kenntnisse aufzufrischen. | Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter und Steuerfachangestellte (2022) | Konzeption | Das Buch hat die Aufgabe, Auszubildende und Studierende begleitend zum Unterricht bzw. zur Vorlesung mit den grundlegenden Fakten, Techniken und Rechtsvorschriften vertraut zu machen.  Das Lehrbuch ist nach den Lernfeldern des Rahmenlehrplans gegliedert. Die RLP-Inhalte, die das Steuerrecht betreffen, werden vollständig abgedeckt. Dabei wurde darauf geachtet, dass die in Lernfeld 6 zu erwerbenden Kompetenzen auf in Lernfeld 3 erworbenen Kompetenzen und die in Lernfeld 8 zu erwerbenden Kompetenzen auf in Lernfeld 4 erworbenen Kompetenzen aufbauen. Bezogen auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen sind die steuerrechtlichen Inhalte der folgenden Lernfelder zu unterrichten: für die Zwischenprüfung die Lernfelder 1 (Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und am Wirtschaftsleben teilnehmen), 3 (Umsatzsteuerrechtliche Sachverhalte bearbeiten) und 4 (Einkommensteuererklärungen von Beschäftigten erstellen) für die Abschlussprüfung die Lernfelder 6 (Grenzüberschreitende Sachverhalte und Sonderfälle umsatzsteuerrechtlich bearbeiten und erfassen), 8 (Gewinneinkünfte und weitere Überschusseinkünfte ermitteln), 9 (Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer ermitteln) und 11 (Verwaltungsakte prüfen, Rechtsbehelfe und Anträge vorbereiten). Das Buch enthält eine Vielzahl an Aufgaben. Diese dienen der Festigung, Vertiefung und Vervollständigung der im Unterricht, bei Vorlesungen oder im Eigenstudium erworbenen Kenntnisse. Die Kombination der systematischen Darstellung der Strukturzusammenhänge und den praxis- und prüfungsnahen Aufgabenstellungen ermöglicht den notwendigen Kompetenzerwerb, um in den typischen beruflichen Handlungsfeldern der Steuerfachangestellten mandantenorientiert und erfolgreich zu agieren. Zur Kontrolle der erstellten Lösungen steht ein Lösungsbuch (Merkur-Nr. 3518) zur Verfügung, das von jedermann erworben werden kann. | Neu in der 21. Auflage | Einarbeitung von Gesetzesänderungen (Rechtsstand 2024) | Aktualisierung des Datenmaterials.
0518-21
42,20 €*

 

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle - Industrie
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (einschließlich Nordrhein-Westfalen) , AkA-Stoffkatalog |Lernfelder | 3,4,6,7,8,10 | Konzeption | Das vorliegende Schulbuch erfüllt alle Anforderungen des Rahmenlehrplans und des Ausbildungsrahmenplans für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/Industriekauffrau. Das Buch versteht sich in erster Linie als ein Lernbuch, mit dem in didaktisch sorgfältig aufbereiteter Weise den Schülerinnen und Schülern der Einstieg in das externe und interne Rechnungswesen geebnet wird. Zudem richten sich die Autoren konsequent an dem aktuellen AkA-Stoffkatalog aus, um so eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung zu ermöglichen. Für den Lernbereich „Geschäftsprozesse“ steht das Schulbuch „Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse – Industrie“ zur Verfügung (Merkurbuch 0523). Für den Lernbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ steht das Schulbuch „Gesamtwirtschaftliche Aspekte – Industrie“ zur Verfügung (Merkurbuch 0522). | Neu in der 13. Auflage | Aktualisierung des Datenmaterials
0521-13
37,40 €*
E-Book

 

Gesamtwirtschaftliche Aspekte - Industrie
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (einschließlich Nordrhein-Westfalen) , AkA-Stoffkatalog | Lernfelder | 1, 9, 12 | Gesamtkonzeption | Die Darstellung der Lerninhalte zeichnet sich dadurch aus, dass in erster Linie die Stoff zusammenhänge aufgezeigt werden. Dabei wird dem (geschäfts-)prozessorientierten Ansatz des Rahmenlehrplans ein besonderer Stellenwert eingeräumt – ohne dass die den Lerninhalten innewohnende Fachsystematik außer Acht gelassen würde. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder, Merksätze, Zusammenfassungen, themenübergreifende Aufgabenstellungen und praxisnahe Beispiele erhöhen die Einprägsamkeit der Informationen. Zudem richtet sich der Autor konsequent an dem aktuellen AkA-Stoffkatalog aus, um so eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung zu ermöglichen. | Neu in der 11. Auflage | Aktualisierung des Text-, Daten- und Schaubildmaterials. | Anmerkung zum digitalen Schulbuch | Weitere Hinweise zum Kauf, der Aktivierung des Codes, der Laufzeit, unserem Preismodell für Lehrer und Schüler und einer Übersicht aller derzeit angebotenen digitalen Titel entnehmen Sie bitte unserer Seite Digitale Schulbücher.
0522-11-DS
34,00 €*
E-Book

 

Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse - Industrie
 | Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (einschließlich Nordrhein-Westfalen), AkA-Stoffkatalog | Lernfelder | 2,5,6,7,10,11 Dem (geschäfts-)prozessorientierten Ansatz des Rahmenlehrplans wird ein besonderer Stellenwert eingeräumt – ohne dass die den Lerninhalten innewohnende Fachsystematik außer Acht gelassen würde. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder, Merksätze, themenübergreifende Aufgabenstellungen und praxisnahe Beispiele erhöhen die Einprägsamkeit der Informationen. Im Schülerbuch werden durch die folgenden Icons Hinweise auf Zusatzmaterial gegeben: Zur Lösung der Übungsaufgabe kann sowohl auf der Lehrerbegleit-CD (BN 3523) als auch in der Mediathek des Verlages unter Download auf eine Vorlage (z. B. Tabelle, Blanko-Stückliste) im PDF-Format zurückgegriffen werden. Für die Lehrkraft stehen auf der CD zum Lehrerbegleitheft (Merkurbuch 3523) Abbildungen bzw. Tabellen zusätzlich als PDF-Datei (inkl. Blankoformular) zur Verfügung. | Neu ab der 15. Auflage 2020 | Aktualisierungen und redaktionelle Verbesserungen  
0523-15-DS
49,00 €*
E-Book

 

Entscheidungslehre - Methoden und Techniken öffentlich-betriebswirtschaftlicher Entscheidungen in elementaren Grundzügen
| Zielgruppe | FH (insbes. Verwaltung), FOS (insbes. Verwaltung und Rechtspflege), FG, BOS, BS (insbes. Verwaltungs-FA), Berufsakademien, Studieninstitute für die öffentliche Verwaltung   | Konzeption | Zur Lösung zunehmend komplexer Entscheidungssituationen ist eine entscheidungsorientierte Methodenkompetenz unabdingbar. Hierzu leistet dieses Buch einen elementaren Beitrag.  Die Sachverhalte in den Entscheidungssituationen sind zwar durchgängig auf öffentliche Einrichtungen bezogen, lassen sich aber ohne Weiteres auch auf andere Bereiche übertragen. Dabei steht die pragmatisch-methodische bzw. technische Seite im Vordergrund. Um den Sachbezug der zu unterstreichen, sind an verschiedenen Stellen gezielte Literaturhinweise gegeben, die es dem Lernenden ermöglichen, die sachlichen Hintergründe formaler Entscheidungen zu ergründen (z. B. zur Preispolitik, Privatisierung).   | Inhalt | Modell- und systemorientiertes Verständnis der Entscheidungslehre – Modellbildungen und Systembetrachtungen in Entscheidungssituationen: Begriffliche Grundlagen, Begründungszusammenhänge, Probleme Grundlagen des Entscheidungsverhaltens öffentlicher Entscheidungsträger Ausgewählte Instrumente sowie Darstellungs- und Visualisierungstechniken für öffentliche Entscheidungsträger im Rahmen des öffentlichen Managements (Public Management): Fluss- und Balkendiagramm, Netzplantechnik, Portfolio- und SWOT-Methode, Balanced Scorecard, Leitbild für strategische Verwaltungsentscheidungen Literatur und Lösungen.   | Neu in der 11. Auflage | Es wurden Aktualisierungen – vor allem mit Blick auf die Literatur – vorgenommen und einige Fehler beseitigt sowie verschiedene Formalia neu geregelt. Zudem wurde dem Umstand der Komplexitätserhöhung der "Öffentlichen Wirklichkeit" in Verwaltung und Politik Rechnung getragen, indem zwei Ergänzungen vorgenommen wurden, die genau diese Komplexitätsproblematik anpacken wollen: Zum einen haben die Autoren nach den früher schon laufenden Ergänzungen durch die Portfolio-Methode, SWOT-Methode und Balanced Scorecard jetzt das Thema Leitbild neu aufgenommen. Dies – wie auch die anderen Instrumente – ist besonders dazu geeignet, komplexe öffentliche Managemententscheidungen in strategischer Perspektive zu unterstützen. Zum anderen hat das Autorenteam ein Verfahren zur Unterstützung von komplexen Wirtschaftlichkeitsentscheidungen bei öffentlichen Großinvestitionen aufgenommen, das im Rahmen der Bundesverkehrswegeplanung zum Einsatz kommt: die gesamtwirtschaftliche (genauer: gesamtgesellschaftliche) Kosten-Nutzen-Analyse auf der Basis der Kapitalwertmethode.
0526-11-DS
26,40 €*

 

Berufsfachliche Kompetenz Industrie Steuerung und Kontrolle Ausgabe Baden-Württemberg
 | Lehrplanbezug | Baden-Württemberg | Gesamtkonzeption | Die berufsfachlichen Schwerpunkte Betriebswirtschaft (Merkurbuch 0558) Steuerung und Kontrolle Gesamtwirtschaft (Wirtschafts- und Sozialkunde) werden jeweils in einem Band gebündelt und beinhalten jeweils die Stoffinhalte für alle drei Ausbildungsjahre. Informationen und Material zur ERP-Software Microsoft Dynamics NAV (Version 4.0) finden Sie beim Landesinstitut für Schulentwicklung Stuttgart. | Neu in der 10. Auflage | Die Neuauflage enthält Aktualisierungen des Datenmaterials (z.B. Entgeltabrechnung) und redaktionelle Änderungen (z.B. Prozesskostenrechnung). Alle Texte wurden auf Verständlichkeit und inhaltliche Vollständigkeit überprüft.
0556-10
36,20 €*
E-Book

 

Wirtschafts- und Sozialkunde - kompetenzorientiert für kaufmännische Berufe
| Zielgruppe | kaufmännische Auszubildende | Lehrplanbezug | Kompetenzbereiche I bis IV für den Unterricht in der kaufmännischen Berufsschule im Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg | Konzeption | Das Buch versteht sich als lehrplan- und schulformübergreifendes Lern- und Arbeitsbuch für den kompetenzorientierten WiSo-Unterricht. Um die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, betriebliche Handlungen im Rahmen unternehmerischer Zielsetzungen selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen, werden den Hauptkapiteln Lernsituationen vorangestellt. Jede Situation enthält am Ende konkrete kompetenzfördernde Arbeitsaufträge, die, eingebettet in den situativen Kontext, die unterschiedlichen Dimensionen der Handlungskompetenz fördern. Die Lernsituationen zielen u. a. darauf ab, die Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler mit einzubeziehen, sodass fachliche und überfachliche Kompetenzen problemloser miteinander verknüpft werden können. Des Weiteren erlauben die Lernsituationen individuelle Lernwege und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sowohl durch eigenes Handeln als auch in Kooperation untereinander konkrete Handlungs- und Lernergebnisse anzufertigen und anschließend über die gewählten Lernwege zu reflektieren. Die Informationstexte werden verständlich und einprägsam aufbereitet. Zahlreiche Abbildungen, aktuelle Schaubilder, Begriffsschemata und Gegenüberstellungen erhöhen die Anschaulichkeit. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein umfangreiches Kompetenztraining. Dieses beinhaltet im Wesentlichen komplexe und realitätsnahe Problemstellungen unter Berücksichtigung der Erfahrungswelt der Lernenden. Das Kompetenztraining dient in erster Linie dem selbstgesteuerten Lernen und einer aktiven Beteiligung der Lernenden. Mit dem Einsatz von Icons, Bildern und Farbe wird zum einen die vorhandene didaktische Struktur des Buches (Situation, Infoteil, Kompetenztraining) noch „augenscheinlicher“ ; zum anderen wird die Lust auf das Erlernen volks- und betriebswirtschaftlicher Inhalte und damit auch der Lernerfolg gesteigert. | Inhalt | Kompetenzbereich I: In Ausbildung und Beruf orientieren Kompetenzbereich II: Wirtschaftliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft analysieren Kompetenzbereich III: Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Ausbildungsbetrieb, das Lebensumfeld und die Volkswirtschaft einschätzen Kompetenzbereich IV: Entscheidungen im Rahmen einer beruflichen Selbstständigkeit treffen
0557-04-DS
26,40 €*
E-Book
Neu

 

Wirtschafts- und Sozialkunde - kompetenzorientiert für kaufmännische Berufe
| Zielgruppe | kaufmännische Auszubildende | Lehrplanbezug | Kompetenzbereiche I bis IV für den Unterricht in der kaufmännischen Berufsschule im Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg | Konzeption | Das Buch versteht sich als lehrplan- und schulformübergreifendes Lern- und Arbeitsbuch für den kompetenzorientierten WiSo-Unterricht. Um die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, betriebliche Handlungen im Rahmen unternehmerischer Zielsetzungen selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen, werden den Hauptkapiteln Lernsituationen vorangestellt. Jede Situation enthält am Ende konkrete kompetenzfördernde Arbeitsaufträge, die, eingebettet in den situativen Kontext, die unterschiedlichen Dimensionen der Handlungskompetenz fördern. Die Lernsituationen zielen u. a. darauf ab, die Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler mit einzubeziehen, sodass fachliche und überfachliche Kompetenzen problemloser miteinander verknüpft werden können. Des Weiteren erlauben die Lernsituationen individuelle Lernwege und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sowohl durch eigenes Handeln als auch in Kooperation untereinander konkrete Handlungs- und Lernergebnisse anzufertigen und anschließend über die gewählten Lernwege zu reflektieren. Die Informationstexte werden verständlich und einprägsam aufbereitet. Zahlreiche Abbildungen, aktuelle Schaubilder, Begriffsschemata und Gegenüberstellungen erhöhen die Anschaulichkeit. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein umfangreiches Kompetenztraining. Dieses beinhaltet im Wesentlichen komplexe und realitätsnahe Problemstellungen unter Berücksichtigung der Erfahrungswelt der Lernenden. Das Kompetenztraining dient in erster Linie dem selbstgesteuerten Lernen und einer aktiven Beteiligung der Lernenden. Mit dem Einsatz von Icons, Bildern und Farbe wird zum einen die vorhandene didaktische Struktur des Buches (Situation, Infoteil, Kompetenztraining) noch „augenscheinlicher“ ; zum anderen wird die Lust auf das Erlernen volks- und betriebswirtschaftlicher Inhalte und damit auch der Lernerfolg gesteigert. | Inhalt | Kompetenzbereich I: In Ausbildung und Beruf orientieren Kompetenzbereich II: Wirtschaftliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft analysieren Kompetenzbereich III: Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Ausbildungsbetrieb, das Lebensumfeld und die Volkswirtschaft einschätzen Kompetenzbereich IV: Entscheidungen im Rahmen einer beruflichen Selbstständigkeit treffen | Neu in der 5. Auflage | Das Buch wurde auf den aktuellen Stand gebracht. Die Neubearbeitung berücksichtigt die Änderungen im Personengesellschaftsrecht (MoPeG).
0557-05-DS
Zurzeit nicht verfügbar

 

Berufsfachliche Kompetenz Industrie - Betriebswirtschaft Ausgabe Baden-Württemberg
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg (Bildungsplan vom 1. August 2014) | Gesamtkonzeption | Die berufsfachlichen Schwerpunkte Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle und Gesamtwirtschaft (Wirtschafts- und Sozialkunde) werden jeweils in einem Band gebündelt und beinhalten jeweils die Stoffinhalte für alle drei Ausbildungsjahre. Für den Einsatz einer integrierten Unternehmenssoftware (IUS, ERP) steht ein separater Band zur Verfügung. Dieses Schulbuch deckt die Lerninhalte der Lernfelder 1 bis 6 für den Schwerpunkt Betriebswirtschaft ab. Die in diesen Lernfeldern enthaltenen Rechnungsweseninhalte werden aus fachsystematischen Gründen im Band "Steuerung und Kontrolle" behandelt. | Neu in der 10. Auflage | Die Neuauflage enthält die relevanten gesetzlichen Änderungen (z.B. neuer Sachmangelbegriff) und redaktionelle Verbesserungen. Das Datenmaterial und die Schaubilder wurden aktualisiert.
0558-10
47,20 €*
E-Book

 

Kompaktwissen und Prüfungstraining Fachlagerist / Fachlageristin
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Konzeption | Das Buch bereitet auf die IHK-Abschlussprüfung im Beruf Fachlagerist/Fachlageristin vor. Es beinhaltet sowohl das Kompaktwissen als auch ein Prüfungstraining zu den Lern- und Handlungsfeldern in diesem Berufsbild. Die Stoffauswahl orientiert sich eng am AkA-Stoffkatalog und am Rahmenlehrplan. Das Kompaktwissen ist in Frage-und-Antwort- Form aufbereitet. Ergänzende Fotografien aus der Praxis und zusammenfassende Abbildungen sorgen für eine hohe Anschaulichkeit. Das Prüfungstraining beinhaltet zum einen programmierte Aufgabenstellungen, zum anderen werden auch zusammenhängende Situationen in Form von Prüfungsfällen beschrieben. Diese sind mit Arbeitsaufträgen verknüpft, die zum Teil lernfeldübergreifende und zugleich prüfungsnahe Bearbeitungen erfordern. Da der Lösungsteil angehängt ist, können die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse selbstständig kontrollieren. Das Buch enthält zudem eine Formelsammlung. | Inhalt | Hinweise zur Abschlussprüfung | Tipps zur eigenen Arbeitsweise | Prüfungsbereiche (AkA): Lagerprozesse und Güterbewegung (Lernfelder 1 bis 8) | Lernfeldübergreifende Prüfungsbereiche (AkA): Sicherheit und Gefahren im Lager, Umweltschutz, Datenverarbeitung und Kommunikation, Rechnen | Lösungen zum Prüfungstraining. | Neu in der 5. Auflage | Aktualisierung von Text- und Datenmaterial
0559-05-DS
23,20 €*
E-Book

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel 3. Ausbildungsjahr
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg   | Gesamtkonzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung.   Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor.   Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden.   Zu vielen Arbeitsaufträgen stehen Vorlagen (Blankotabelle u.Ä.) zum Download zur Verfügung.   | Inhalt von Band 3 | • Schwerpunkt Betriebswirtschaft: Lernfelder 8 −10 • Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle: Lernfeld 14 • Schwerpunkt Gesamtwirtschaft: Kompetenzbereich II
0565-08-DS
26,40 €*

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel 3. Ausbildungsjahr
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg | Konzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung. Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor. Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden. Die Aufgabenstellungen im Rahmen der Kompetenztrainings reichen von einfachen Wiederholungsfragen bis hin zu komplexen Aufgaben, wie sie in der Prüfung verlangt werden. Der Lehrperson eröffnet sich damit ein weiter pädagogischer Spielraum. Um die Bearbeitung der Übungsaufgaben zu erleichtern und die Präsentation von Arbeitsergebnissen methodisch variieren zu können, stehen für die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte für geeignete Aufgaben ausfüllbare Vorlagen im PDF-Format bereit. | Neu in der 9. Auflage | Die Neuauflage enthält die relevanten gesetzlichen Änderungen (z.B. die Reform des Personengesellschaftsrechts) und redaktionelle Verbesserungen. Das Datenmaterial und die Schaubilder wurden aktualisiert.
0565-09
26,40 €*
E-Book

 

Kompaktwissen und Prüfungstraining Fachkraft für Lagerlogistik
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Konzeption | Das Buch bereitet auf die IHK-Abschlussprüfung im Beruf Fachkraft für Lagerlogistik vor. Es beinhaltet sowohl das Kompaktwissen als auch ein Prüfungstraining zu den Kernprozessen der Lagerlogistik. Bezugsgrundlage für die Stoffauswahl sind der AkA-Stoffkatalog und der Rahmenlehrplan. Das Kompaktwissen ist in Frage-und-Antwort-Form aufbereitet. Es aktiviert vorhandenes Kernwissen der Schülerinnen und Schüler und baut prüfungsrelevantes Basiswissen auf. Es festigt lagerlogistische Fachkompetenz und vermittelt Stoffsicherheit. Zudem findet es seine praktische Anwendung im Prüfungstraining. Das Prüfungstraining beinhaltet zum einen programmierte Aufgabenstellungen, zum anderen werden komplexe Situationen in Form von Prüfungsfällen beschrieben. Diese werden mit Arbeitsaufträgen verknüpft, die zum Teil lernfeldübergreifende und zugleich prüfungsnahe Bearbeitungen erfordern. In Form des angehängten Lösungsteils wird den Schülerinnen und Schülern ein Instrument an die Hand gegeben, mit dem sie ihre Ergebnisse selbstständig kontrollieren können. In der Einführung werden zudem Hinweise zur Abschlussprüfung und Tipps zur eigenen Arbeitstechnik gegeben. | Neu in der 7. Auflage | Der Trainingsteil wurde um insgesamt 34 neue Aufgaben erweitert. Damit wird den Prüflingen die Möglichkeit des verstärkten selbstständigen Übens gegeben. Die Wichtigkeit des Kompaktteils mit seiner inhaltlichen Frage-Antwort-Struktur bleibt davon unberührt. auch hier wurden neue Schwerpunkte gesetzt und Aktualisierungen eingearbeitet.
0570-07-DS
34,40 €*

 

Kompaktwissen und Prüfungstraining - Wirtschafts- und Sozialkunde Fachkraft für Lagerlogistik
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Konzeption | Das Buch bereitet speziell auf den sogenannten "WiSo-Bogen" der IHK-Abschlussprüfung im Beruf Fachkraft für Lagerlogistik vor. Sie beinhaltet sowohl das Kompaktwissen als auch ein Prüfungstraining zum Prüfungsbereich Wirtschafts- und Sozialkunde. Bezugsgrundlage für die Stoffauswahl sind der AkA-Stoffkatalog in seiner aktuellen Form und der Rahmenlehrplan. Das Kompaktwissen ist in Form von Tabellenübersichten und Ablaufschemata aufbereitet und mit einer gezielten Fragestellung verbunden. Es aktiviert vorhandenes Kernwissen der Schülerinnen und Schüler, bündelt es gezielt und baut zügig prüfungsrelevantes Basiswissen auf. Es festigt eine breite Fachkompetenz und vermittelt schnell Stoffsicherheit. Das Prüfungstraining passt sich dem Konzept der programmierten Fragestellungen des "WiSo-Bogens" themengenau an. Die Aufgaben gleichen in Formulierung, Optik und Anzahl diesem Bogen, sie haben ein anspruchsvolles Prüfungsniveau und können unmittelbar als Fragebogen ausgefüllt werden. Im Lösungsteil kann der Erfolg der Beantwortung unmittelbar selbst kontrolliert werden. Hier sind auch wichtige Hinweise gegeben, warum eine Frage so und nicht anders zu beantworten ist. | Inhalt | Hinweise zum Umgang mit dem Prüfungsbuch | Berufsbildung, Arbeitsrecht und Tarifrecht | Soziale Sicherung | Abrechnung und Besteuerung von Lohn- und Gehaltszahlungen | Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebs | Grundlagen des Wirtschaftens | Grundlagen des Wirtschaftsrechts | Lösungen zum Prüfungstraining. | Neu in der 8. Auflage | Aktualisierung des Datenmaterials
0598-08
15,80 €*

 

Wirtschafts- und Sozialkunde - Kompetenzbereiche I bis III
| Zielgruppe | kaufmännische Auszubildende |Lehrplanbezug | Kompetenzbereiche I bis III für den Unterricht in der kaufmännischen Berufsschule im Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg | Konzeption | Der Titel konzentriert sich auf die Inhalte der Kompetenzbereiche I bis III, die für den Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg vorgegebenen werden. Die didaktisch-methodische Vorgehensweise bewegt sich  – insbesondere auf dem abstrakten Gebiet der VWL – auf einem abgestuften Anspruchsniveau. Dabei wird jedoch vom Autorenteam stets darauf geachtet, die vorgegebenen Kompetenzen inhaltlich vollständig zu thematisieren. Um die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, betriebliche Handlungen im Rahmen unternehmerischer Zielsetzungen selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen, werden den Hauptkapiteln Lernsituationen vorangestellt. Jede Situation enthält am Ende konkrete kompetenzfördernde Arbeitsaufträge, die, eingebettet in den situativen Kontext, die unterschiedlichen Dimensionen der Handlungskompetenz fördern. Die Lernsituationen zielen u. a. darauf ab, die Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler mit einzubeziehen, sodass fachliche und überfachliche Kompetenzen problemloser miteinander verknüpft werden können. Des Weiteren erlauben die Lernsituationen individuelle Lernwege und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sowohl durch eigenes Handeln als auch in Kooperation untereinander konkrete Handlungs- und Lernergebnisse anzufertigen und anschließend über die gewählten Lernwege zu reflektieren. Die Informationstexte werden verständlich und einprägsam aufbereitet. Zahlreiche Abbildungen, aktuelle Schaubilder, Begriffsschemata und Gegenüberstellungen erhöhen die Anschaulichkeit. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein umfangreiches Kompetenztraining. Dieses beinhaltet im Wesentlichen komplexe und realitätsnahe Problemstellungen unter Berücksichtigung der Erfahrungswelt der Lernenden. Das Kompetenztraining dient in erster Linie dem selbstgesteuerten Lernen und einer aktiven Beteiligung der Lernenden. | Inhalt | Kompetenzbereich I: In Ausbildung und Beruf orientieren Kompetenzbereich II: Wirtschaftliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft analysieren Kompetenzbereich III: Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Ausbildungsbetrieb, das Lebensumfeld und die Volkswirtschaft einschätzen
0599-04
22,40 €*

 

Kompaktwissen und Prüfungstraining Kaufleute im Gesundheitswesen
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, IHK-Prüfungskatalog.   | Konzeption | Das Prüfungsbuch bereitet auf die IHK-Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen als Selbststudium vor.   Alle Aufgabensätze der schriftlichen IHK-Abschlussprüfung werden nach Inhalt und Aufgabentypen mit einer Vielzahl von Übungsangeboten abgebildet.   Die ganze Prüfung in einem Buch!   Die mitgelieferten Lösungen geben eine sofortige Rückmeldung. Wo es angebracht ist, werden Lösungserklärungen und Entwicklungsschritte gegeben.   Der Lernabschnitt Kompaktwissen thematisiert in offenen Fragestellungen mit freier Lösungsformulierung den Prüfungsbereich Marketing, Kommunikation und Kooperation im Gesundheitswesen und die Organisation des Gesundheits- und Sozialwesens.   Im Lernabschnitt Wissens-Check und Prüfungstraining folgen Multiple-Choice-Aufgaben und Arbeitsaufträge mit Lösungsraster. Geübt werden die Prüfungsbereiche Geschäfts- und Leistungsprozesse einschließlich Rechnungswesen in Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft, die allgemeine Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Organisation und Finanzierung im Gesundheitswesen.    Mit dem System der passgenauen Abbildung von Prüfungstraining und Abschlussprüfung erreicht man schnelle und effektive Lernergebnisse. Bei zunehmenden Übungsfortschritten entwickelt sich eine produktive Motivation für ein sicheres Prüfungsergebnis.   Wenn man weiß, was einen erwartet, geht man entspannt in die Prüfung!   Die breite Streuung der Aufgabentypen von einfach bis anspruchsvoll kommt nicht nur den IHK-Prüfungskandidaten, sondern auch weiteren Interessenten außerhalb der punktuellen IHK-Prüfung entgegen.   Die angebotene zielgerichtete Prüfungsvorbereitung steigert die Erfolgschancen!   Ausführliche Informationen bieten die zugehörigen Lernbücher Betriebswirtschaft für Gesundheitsberufe (Merkur-Nr. 0667) und Rechnungswesen für Gesundheitsberufe (Merkur-Nr. 0089).
0626-05
26,80 €*

 

Blickfeld Einzelhandel - Verkäuferin/Verkäufer - Kaufleute im Einzelhandel - Rahmenlehrplan Lern- und Arbeitsbuch - 1. Ausbildungsjahr -
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Gesamtkonzeption | Die dreibändige Buchreihe "Blickfeld Einzelhandel" richtet sich in erster Linie an die Auszubildenden zum/zur Verkäufer/-in und zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel, die ein grundlegendes Verständnis für die detaillierten Abläufe im Einzelhandel entwickeln möchten. Ziel dieser Reihe ist es zudem, möglichst viele Auszubildende fit für die zweiteilige Abschlussprüfung und für die kaufmännische Praxis zu machen. Dabei werden in Form von branchenübergreifenden Handlungssituationen möglichst viele Praxisfälle- und -situationen aufgegriffen, die den Auszubildenden aus dem Lernort Ausbildungsbetrieb bekannt sind. Auf diese Weise wird die individuelle Weiterentwicklung jedes Auszubildenden innerhalb des Unterrichts und für die berufliche Wirklichkeit gefördert. Gemäß der Rahmenlehrpläne sollen die Auszubildenden selbstständig ihre Handlungskompetenzen lernfeldorientiert weiterentwickeln. Auf ein didaktisch reduziertes Arbeiten in einem bzw. in einer eng begrenzten Anzahl an Modellunternehmen mit einem oder mehreren "Modell-Auszubildenden" wird bewusst verzichtet, da dies dem Berufsbild im Einzelhandel mit seinen vielfältigen Tätigkeiten im Waren- und Dienstleistungsbereich, die zu immer höheren und flexibleren Anforderungen im Ausbildungsbereich geführt haben, nicht gerecht würde. Die Neuauflage von 2017 für das 1. Ausbildungsjahr berücksichtigt die Vorgaben des modifizierten Rahmenlehrplans 2017.  | Hinweis zur Reihe | Alle drei Bücher decken die Vorgaben des aktuellen Rahmenlehrplans ab. Die zunehmende Digitalisierung und Hinwendung zum E-Commerce, die auch den stationären Einzelhandel berührt, wird an geeigneter Stelle (z. B. durch die Darstellung moderner Zahlungssysteme) berücksichtigt. Das Thema Onlinemarketing wird in Lernfeld 12 ausführlich behandelt.
0631-04
34,60 €*
E-Book

 

Blickfeld Einzelhandel Verkäuferin/Verkäufer - Kaufleute im Einzelhandel - Rahmenlehrplan Lern- und Arbeitsbuch - 2. Ausbildungsjahr -
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Gesamtkonzeption | Die dreibändige Buchreihe "Blickfeld Einzelhandel" richtet sich in erster Linie an die Auszubildenden zum/zur Verkäufer/-in und zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel, die ein grundlegendes Verständnis für die detaillierten Abläufe im Einzelhandel entwickeln möchten. Ziel dieser Reihe ist es zudem, möglichst viele Auszubildende fit für die zweiteilige Abschlussprüfung und für die kaufmännische Praxis zu machen. Dabei werden in Form von branchenübergreifenden Handlungssituationen möglichst viele Praxisfälle- und situationen aufgegriffen, die den Auszubildenden aus dem Lernort Ausbildungsbetrieb bekannt sind. Auf diese Weise wird die individuelle Weiterentwicklung jedes Auszubildenden innerhalb des Unterrichts und für die berufliche Wirklichkeit gefördert. Ein Schwerpunkt dieses Lern- und Arbeitsbuchs ist die Erfassung von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen, die an ein selbstständiges, zielgerichtetes und prozessgesteuertes Erarbeiten heranführt. Durch den motivierenden Berufsbezug zum eigenen Ausbildungsbetrieb und den Lebens- und Vorerfahrungen der Schüler/-innen können diese entsprechende Arbeitsaufträge kritisch hinterfragen und eigenständig reflektieren. Dies stellt eine sehr wichtige Voraussetzung für eine methodenneutrale, individuelle Stofferarbeitung innerhalb der einzelnen Lernfelder dar. Gestützt wird dies durch die kompakte Darstellung der Inhalte. Gemäß der Rahmenlehrpläne sollen die Auszubildenden selbstständig ihre Handlungskompetenzen lernfeldorientiert weiterentwickeln. Auf ein didaktisch reduziertes Arbeiten in einem bzw. in einer eng begrenzten Anzahl an Modellunternehmen mit einem oder mehreren "Modell-Auszubildenden" wird bewusst verzichtet, da dies dem Berufsbild im Einzelhandel mit seinen vielfältigen Tätigkeiten im Waren- und Dienstleistungsbereich, die zu immer höheren und flexibleren Anforderungen im Ausbildungsbereich geführt haben, nicht gerecht würde. | Neu in der 3. Auflage | Maßgeblich für die 3. Auflage von Band 2 der bewährten Buchreihe „Blickfeld Einzelhandel“ ist der neue Rahmenlehrplan für die beiden Einzelhandelsberufe „Verkäufer/-in“ und „Kaufmann/-frau im Einzelhandel“, der zum Schuljahr 2017/2018 in Kraft getreten ist. Der Rahmenlehrplan von 2004 wurde in Teilen aktualisiert. In erster Linie sind hiervon die Lernfelder 12 und 14 betroffen. Diese Änderungen sind in dem aktualisierten und erweiterten Merkurbuch 0633 für das 3. Ausbildungsjahr (3. Auflage 2018) umfassend berücksichtigt. Das Schulbuch für das 2. Ausbildungsjahr wurde durchgesehen und an geeigneter Stelle redaktionell verbessert. Statistiken und Schaubilder wurden aktualisiert.| Hinweis zur Reihe | Alle drei Bücher decken die Vorgaben des aktuellen Rahmenlehrplans ab. Die zunehmende Digitalisierung und Hinwendung zum E-Commerce, die auch den stationären Einzelhandel berührt, wird an geeigneter Stelle (z. B. durch die Darstellung moderner Zahlungssysteme) berücksichtigt. Das Thema Onlinemarketing wird in Lernfeld 12 ausführlich behandelt.
0632-03-DS
34,00 €*
E-Book

 

Blickfeld Einzelhandel Verkäuferin/Verkäufer - Kaufleute im Einzelhandel - Rahmenlehrplan Lern- und Arbeitsbuch - 3. Ausbildungsjahr -
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Gesamtkonzeption | Die dreibändige Buchreihe "Blickfeld Einzelhandel" richtet sich in erster Linie an die Auszubildenden zum/zur Verkäufer/-in und zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel, die ein grundlegendes Verständnis für die detaillierten Abläufe im Einzelhandel entwickeln möchten. Ziel dieser Reihe ist es zudem, möglichst viele Auszubildende fit für die zweiteilige Abschlussprüfung und für die kaufmännische Praxis zu machen. Dabei werden in Form von branchenübergreifenden Handlungssituationen möglichst viele Praxisfälle- und situationen aufgegriffen, die den Auszubildenden aus dem Lernort Ausbildungsbetrieb bekannt sind. Auf diese Weise wird die individuelle Weiterentwicklung jedes Auszubildenden innerhalb des Unterrichts und für die berufliche Wirklichkeit gefördert. Ein Schwerpunkt dieses Lern- und Arbeitsbuchs ist die Erfassung von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen, die an ein selbstständiges, zielgerichtetes und prozessgesteuertes Erarbeiten heranführt. Durch den motivierenden Berufsbezug zum eigenen Ausbildungsbetrieb und den Lebens- und Vorerfahrungen der Schüler/-innen können diese entsprechende Arbeitsaufträge kritisch hinterfragen und eigenständig reflektieren. Dies stellt eine sehr wichtige Voraussetzung für eine methodenneutrale, individuelle Stofferarbeitung innerhalb der einzelnen Lernfelder dar. Gestützt wird dies durch die kompakte Darstellung der Inhalte. Gemäß der Rahmenlehrpläne sollen die Auszubildenden selbstständig ihre Handlungskompetenzen lernfeldorientiert weiterentwickeln. Auf ein didaktisch reduziertes Arbeiten in einem bzw. in einer eng begrenzten Anzahl an Modellunternehmen mit einem oder mehreren "Modell-Auszubildenden" wird bewusst verzichtet, da dies dem Berufsbild im Einzelhandel mit seinen vielfältigen Tätigkeiten im Waren- und Dienstleistungsbereich, die zu immer höheren und flexibleren Anforderungen im Ausbildungsbereich geführt haben, nicht gerecht würde. | Neu in der 3. Auflage | Maßgeblich für die 3. Auflage von Band 3 ist der neue Rahmenlehrplan für die beiden Einzelhandelsberufe „Verkäufer/-in“ und „Kaufmann/-frau im Einzelhandel“, der zum Schuljahr 2017/2018 in Kraft getreten ist. So nimmt nun das Lernfeld 12 („Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden“) einen breiten Raum ein. Das Thema E-Commerce/Onlinehandel wird in aktueller, vielfältiger und ausführlicher Weise abgedeckt – von den Rechtsvorschriften für den Internethandel über die Wechselwirkung zwischen Onlinehandel und stationärem Verkauf (Stichwort „Multi-Channel-Strategie“)  bis hin zur Ermittlung und Auswertung von Kennziffern für den Onlineshop. Auch die weiteren Neuerungen (z.B. die Rechtsformen OHG und Genossenschaft in Lernfeld 14) wurden berücksichtigt. Darüber hinaus wurde das Schulbuch auf den aktuellen Stand gebracht und redaktionell weiter verbessert. | Hinweis zur Reihe | Alle drei Bücher decken die Vorgaben des aktuellen Rahmenlehrplans ab. Die zunehmende Digitalisierung und Hinwendung zum E-Commerce, die auch den stationären Einzelhandel berührt, wird an geeigneter Stelle (z. B. durch die Darstellung moderner Zahlungssysteme) berücksichtigt. Das Thema Onlinemarketing wird in Lernfeld 12 ausführlich behandelt.
0633-03-DS
33,00 €*
E-Book

 

Logistik
| Zielgruppe | Es wendet sich an Fachschüler, an Studenten an Fachhochschulen und Universitäten, aber auch an alle Praktiker, die ihr Wissen im Bereich der Logistik auffrischen und erweitern möchten. | Konzeption | Das Lehrbuch wurde nach dem neuesten Stand der Didaktik konzipiert. Der Autor legt ein besonderes Gewicht darauf, die Merkmale und Inhalte der Logistik in verständlichster Form darzustellen. Selbst schwierige mathematische Formeln werden so erklärt, dass sie gut zu verstehen sind. Praxisnahe Aufgaben und Fälle runden jedes Kapitel ab. Im ersten Kapitel werden dem Leser die Grundlagen der Logistik nahe gebracht. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ziele der Logistik und das typische Logistikdenken. Dabei wird deutlich, warum die Logistik als Querschnittsfunktion zunehmend an Bedeutung gewinnt. In den folgenden Kapiteln werden die Beschaffungs-, die Lager-, die Produktions-, die Distributions-, die Transport- und die Entsorgungslogistik behandelt. Jedes einzelne Thema ist klar strukturiert und leicht verständlich. In jedem Kapitel werden zudem Instrumente und Kennzahlen angeboten, mit deren Hilfe es möglich wird, die einzelnen Unternehmensbereiche in logistischer Hinsicht zu optimieren. Abschließend werden im Rahmen des Supply Chain Managements die Möglichkeiten einer Optimierung der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit dargestellt. Es werden verschiedene moderne Konzepte wie Benchmarking, Customer Relationship Management und Efficient Consumer Response, aber auch Techniken wie Radio Frequency Identification oder Electronic Data Interchange in verständlicher Form beschrieben und erläutert. | Neu in der 4.Auflage | In dieser Neuauflage wurden die für die Logistik wichtigen Änderungen eingearbeitet. Dazu zählen die Erneuerung der ADSp im Jahr 2017, die zunehmende Digitalisierung, aber auch die verstärkte Berücksichtigung des Nachhaltigkeitsgedankens. Zudem wurden alle Kapitel aktualisiert. Neue Begriffe wurden eingefügt.
0637-04-DS
36,20 €*
E-Book

 

E-Commerce
| Anmerkung zum digitalen Schulbuch | Weitere Hinweise zum Kauf, der Aktivierung des Codes, der Laufzeit, unserem Preismodell für Lehrer und Schüler und einer Übersicht aller derzeit angebotenen digitalen Titel entnehmen Sie bitte unserer Seite Digitale Schulbücher. | Zielgruppe | Unterrichtende und Lernende in den Ausbildungsberufen Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Kauffrau/-mann im E-Commerce sowie Schulformen, in denen das Thema E-Commerce unterrichtet wird. | Konzeption | Dieses Buch richtet sich an Leser, die sich neben den aktuellen Entwicklungen auch über zukünftige digitale Herausforderungen im E-Commerce informieren möchten, sowie an Einsteiger und Start-ups, die ein grundsätzliches Interesse an den Konsequenzen und Perspektiven durch die digitale Veränderung im stationären Handel haben. Problem- und Fragestellungen, die sich mit dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen über das Internet im klassischen Onlinehandel beschäftigen, sowie neue Trends und praxisorientierte Herausforderungen, die im digitalen Zeitalter durch den technischen Fortschritt einem starken Wandel unterliegen, werden konkret beschrieben und näher analysiert. Es ist eine erhebliche Zunahme der weltweiten Vernetzung im E-Commerce und ein großer Einfluss von Social-Media-Kanälen zu verzeichnen. Dieser Band soll dem Leser einen Überblick über Online-Vertriebskanäle sowie Fachwissen über neue innovative Marketingformen und -strategien sowie rechtliche Grundlagen und Kennzahlen geben. Viele Inhalte orientieren sich maßgeblich an den Rahmenlehrplänen der Auszubildenden zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel und zur/zum Kauffrau/-mann im E-Commerce. Die Wechselwirkungen zwischen Onlinehandel und stationärem Verkauf werden, beispielsweise durch die Multi-Channel-Strategie mit ihren unterschiedlichen Kommunikations- und Vertriebskanälen sowie den technischen Voraussetzungen für die Auswertung und Analyse von Kundendaten, konkret beschrieben. E-Commerce ist allgegenwertig und kein Marktteilnehmer kann sich dieser Thematik mehr entziehen. Wer nach Antworten sucht, die sich inhaltlich mit den Fragestellungen im Bereich des E-Commerce beschäftigen, erhält mit diesem Buch einen kompakten Überblick über: Entwicklung und Bedeutung des E-Commerce, die derzeitigen Geschäftsmodelle im E-Commerce und deren Entstehung, Auswahl geeigneter Bestell,- Zahlungs- und Versandoptionen im Onlineshop, Möglichkeiten und Grenzen der Multi-Channel-Strategie, Systemlösungen für Onlinehändler im B2B- und B2C-Bereich, Onlinemarketing (u.a. unterschiedliche Methoden der Leadgenerierung) Datenschutz und E-Commerce – rechtliche Problem- und Fragestellungen, die Optimierung und Bewertung wirtschaftlicher Prozesse im Onlinehandel, Checklisten, praxisbezogene Handlungssituationen, Statistiken und Grafiken.  
0640-01-DS
15,60 €*
E-Book

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel Baden-Württemberg 1. Ausbildungsjahr
| Gesamtkonzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung. Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor. Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden. | Inhalt Band 1 | Schwerpunkt Betriebswirtschaft: Lernfelder 1 − 5 | Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle: Lernfeld 11 | Schwerpunkt Gesamtwirtschaft: Kompetenzbereich I.
0642-03-DS
27,40 €*

Lehrbücher für die Berufsschule

Der Merkur Verlag Rinteln stellt aus folgenden Themenbereichen, Berufsgruppen und Branchen gedruckte und digitale Lehrmaterialien für Berufsschulen zur Verfügung:

  • Bücher für alle kaufmännischen Berufe
  • Banken | Kreditwesen
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Industriekaufleute
  • Einzelhandel
  • Groß-und Außenhandelsmanagement
  • Hotel und Gaststätten
  • Steuern
  • Sozialversicherung
  • Rechtsberufe
  • Gesundheitswesen
  • Fachlageristen
  • Lagerlogistik
  • Verwaltung
  • Immobilienwirtschaft

+49 5751 9503-0
zum Kontaktformular
zum FAQ