Ergebnis eingrenzen

Sortieren nach:

 

Rechnungswesen im Einzelhandel
| Zielgruppe | Alle Ausbildungsberufe im Einzelhandel | Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan für Verkäufer und Einzelhandelskaufleute Buchhändler/innen Drogisten/innen | Konzeption | Das bewährte Lehrbuch umspannt inhaltlich die Lernfelder 8, 9 und 11 sowie die Teilbereiche jener Lernfelder, die die Steuerung und Kontrolle eines Einzelhandelsbetriebes betreffen. Der hohe Stellenwert prüfungsgerechter Übungsaufgaben bleibt dabei erhalten. Es wird großer Wert darauf gelegt, dass die besondere Struktur des Systems der doppelten Buchführung ihre Entsprechung in einer folgerichtigen didaktischmethodischen Systematik der Darstellung findet. Nicht zuletzt durch die Aufnahme weiterer Themenbereiche in einem Zusatzkapitel stellt das Buch eine zuverlässige Basis für den Rechnungswesen-Unterricht in allen Ausbildungsberufen des Einzelhandels dar. | Inhalt | Wirtschaftsrechnen | Buchführung | Kosten- und Leistungsrechnung | Kennziffern des Einzelhandels | Vertiefende Buchungen im Warenverkehr, Personalabrechnungen und -buchungen sowie die Buchungen beim Verkauf abgeschriebener Anlagegüter.
0247-21
29,40 €*

 

Sicher zur Verkäuferin / zum Verkäufer zur Kauffrau / zum Kaufmann im Einzelhandel Der gesamte Prüfungsstoff in einem Buch
|Konzeption | Dieses Buch dient den Schülerinnen und Schülern zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der IHK; es kann aber auch zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten benutzt werden. Bei der Auswahl des Lernstoffes wurden die beiden aktuellen AkA-Abschlussprüfungskataloge für die Ausbildungsberufe Verkäufer/Verkäuferin und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel sowie der aktuelle Rahmenlehrplan zugrunde gelegt. | Inhalt | Im Sinne einer zielgerechten Handhabung werden die Lerninhalte in zwei Teile gegliedert. So kann sich sowohl der angehende Verkäufer als auch der künftige Einzelhandelskaufmann gezielt auf seine Abschlussprüfung vorbereiten. Teil 1: Abschlussprüfung der Verkäuferinnen/ Verkäufer: Verkauf und Werbemaßnahmen, Warenwirtschaft und Kalkulation, Wirtschafts- und Sozialkunde, Aufgaben zur Abschlussprüfung. Teil 2: Abschlussprüfung der Kaufleute im Einzelhandel: Geschäftsprozesse im Einzelhandel, Aufgaben zur Abschlussprüfung. | Neu in der 30. Auflage | Das Buch wurde vollständig überarbeitet und dem Prüfungsstoff für die Abschlussprüfungen Verkäufer/Verkäuferin und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel angepasst. Die Texte wurden durch optische Veränderungen verbessert. Die Lerninhalte werden dadurch noch klarer und übersichtlicher dargestellt.
0423-30
25,80 €*
E-Book

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel 3. Ausbildungsjahr
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg   | Gesamtkonzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung.   Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor.   Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden.   Zu vielen Arbeitsaufträgen stehen Vorlagen (Blankotabelle u.Ä.) zum Download zur Verfügung.   | Inhalt von Band 3 | • Schwerpunkt Betriebswirtschaft: Lernfelder 8 −10 • Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle: Lernfeld 14 • Schwerpunkt Gesamtwirtschaft: Kompetenzbereich II
0565-08-DS
24,80 €*

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel 3. Ausbildungsjahr
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg | Konzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung. Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor. Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden. Die Aufgabenstellungen im Rahmen der Kompetenztrainings reichen von einfachen Wiederholungsfragen bis hin zu komplexen Aufgaben, wie sie in der Prüfung verlangt werden. Der Lehrperson eröffnet sich damit ein weiter pädagogischer Spielraum. Um die Bearbeitung der Übungsaufgaben zu erleichtern und die Präsentation von Arbeitsergebnissen methodisch variieren zu können, stehen für die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte für geeignete Aufgaben ausfüllbare Vorlagen im PDF-Format bereit. | Neu in der 9. Auflage | Die Neuauflage enthält die relevanten gesetzlichen Änderungen (z.B. die Reform des Personengesellschaftsrechts) und redaktionelle Verbesserungen. Das Datenmaterial und die Schaubilder wurden aktualisiert.
0565-09
26,40 €*

 

Wirtschafts- und Sozialkunde - Kompetenzbereiche I bis III
| Zielgruppe | kaufmännische Auszubildende |Lehrplanbezug | Kompetenzbereiche I bis III für den Unterricht in der kaufmännischen Berufsschule im Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg | Konzeption | Der Titel konzentriert sich auf die Inhalte der Kompetenzbereiche I bis III, die für den Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg vorgegebenen werden. Die didaktisch-methodische Vorgehensweise bewegt sich  – insbesondere auf dem abstrakten Gebiet der VWL – auf einem abgestuften Anspruchsniveau. Dabei wird jedoch vom Autorenteam stets darauf geachtet, die vorgegebenen Kompetenzen inhaltlich vollständig zu thematisieren. Um die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, betriebliche Handlungen im Rahmen unternehmerischer Zielsetzungen selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen, werden den Hauptkapiteln Lernsituationen vorangestellt. Jede Situation enthält am Ende konkrete kompetenzfördernde Arbeitsaufträge, die, eingebettet in den situativen Kontext, die unterschiedlichen Dimensionen der Handlungskompetenz fördern. Die Lernsituationen zielen u. a. darauf ab, die Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler mit einzubeziehen, sodass fachliche und überfachliche Kompetenzen problemloser miteinander verknüpft werden können. Des Weiteren erlauben die Lernsituationen individuelle Lernwege und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sowohl durch eigenes Handeln als auch in Kooperation untereinander konkrete Handlungs- und Lernergebnisse anzufertigen und anschließend über die gewählten Lernwege zu reflektieren. Die Informationstexte werden verständlich und einprägsam aufbereitet. Zahlreiche Abbildungen, aktuelle Schaubilder, Begriffsschemata und Gegenüberstellungen erhöhen die Anschaulichkeit. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein umfangreiches Kompetenztraining. Dieses beinhaltet im Wesentlichen komplexe und realitätsnahe Problemstellungen unter Berücksichtigung der Erfahrungswelt der Lernenden. Das Kompetenztraining dient in erster Linie dem selbstgesteuerten Lernen und einer aktiven Beteiligung der Lernenden. | Inhalt | Kompetenzbereich I: In Ausbildung und Beruf orientieren Kompetenzbereich II: Wirtschaftliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft analysieren Kompetenzbereich III: Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Ausbildungsbetrieb, das Lebensumfeld und die Volkswirtschaft einschätzen
0599-04
21,00 €*

 

Blickfeld Einzelhandel - Verkäuferin/Verkäufer - Kaufleute im Einzelhandel - Rahmenlehrplan Lern- und Arbeitsbuch - 1. Ausbildungsjahr -
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Gesamtkonzeption | Die dreibändige Buchreihe "Blickfeld Einzelhandel" richtet sich in erster Linie an die Auszubildenden zum/zur Verkäufer/-in und zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel, die ein grundlegendes Verständnis für die detaillierten Abläufe im Einzelhandel entwickeln möchten. Ziel dieser Reihe ist es zudem, möglichst viele Auszubildende fit für die zweiteilige Abschlussprüfung und für die kaufmännische Praxis zu machen. Dabei werden in Form von branchenübergreifenden Handlungssituationen möglichst viele Praxisfälle- und -situationen aufgegriffen, die den Auszubildenden aus dem Lernort Ausbildungsbetrieb bekannt sind. Auf diese Weise wird die individuelle Weiterentwicklung jedes Auszubildenden innerhalb des Unterrichts und für die berufliche Wirklichkeit gefördert. Gemäß der Rahmenlehrpläne sollen die Auszubildenden selbstständig ihre Handlungskompetenzen lernfeldorientiert weiterentwickeln. Auf ein didaktisch reduziertes Arbeiten in einem bzw. in einer eng begrenzten Anzahl an Modellunternehmen mit einem oder mehreren "Modell-Auszubildenden" wird bewusst verzichtet, da dies dem Berufsbild im Einzelhandel mit seinen vielfältigen Tätigkeiten im Waren- und Dienstleistungsbereich, die zu immer höheren und flexibleren Anforderungen im Ausbildungsbereich geführt haben, nicht gerecht würde. Die Neuauflage von 2017 für das 1. Ausbildungsjahr berücksichtigt die Vorgaben des modifizierten Rahmenlehrplans 2017.  | Hinweis zur Reihe | Alle drei Bücher decken die Vorgaben des aktuellen Rahmenlehrplans ab. Die zunehmende Digitalisierung und Hinwendung zum E-Commerce, die auch den stationären Einzelhandel berührt, wird an geeigneter Stelle (z. B. durch die Darstellung moderner Zahlungssysteme) berücksichtigt. Das Thema Onlinemarketing wird in Lernfeld 12 ausführlich behandelt.
0631-04
32,60 €*
E-Book

 

Blickfeld Einzelhandel Verkäuferin/Verkäufer - Kaufleute im Einzelhandel - Rahmenlehrplan Lern- und Arbeitsbuch - 2. Ausbildungsjahr -
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Gesamtkonzeption | Die dreibändige Buchreihe "Blickfeld Einzelhandel" richtet sich in erster Linie an die Auszubildenden zum/zur Verkäufer/-in und zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel, die ein grundlegendes Verständnis für die detaillierten Abläufe im Einzelhandel entwickeln möchten. Ziel dieser Reihe ist es zudem, möglichst viele Auszubildende fit für die zweiteilige Abschlussprüfung und für die kaufmännische Praxis zu machen. Dabei werden in Form von branchenübergreifenden Handlungssituationen möglichst viele Praxisfälle- und situationen aufgegriffen, die den Auszubildenden aus dem Lernort Ausbildungsbetrieb bekannt sind. Auf diese Weise wird die individuelle Weiterentwicklung jedes Auszubildenden innerhalb des Unterrichts und für die berufliche Wirklichkeit gefördert. Ein Schwerpunkt dieses Lern- und Arbeitsbuchs ist die Erfassung von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen, die an ein selbstständiges, zielgerichtetes und prozessgesteuertes Erarbeiten heranführt. Durch den motivierenden Berufsbezug zum eigenen Ausbildungsbetrieb und den Lebens- und Vorerfahrungen der Schüler/-innen können diese entsprechende Arbeitsaufträge kritisch hinterfragen und eigenständig reflektieren. Dies stellt eine sehr wichtige Voraussetzung für eine methodenneutrale, individuelle Stofferarbeitung innerhalb der einzelnen Lernfelder dar. Gestützt wird dies durch die kompakte Darstellung der Inhalte. Gemäß der Rahmenlehrpläne sollen die Auszubildenden selbstständig ihre Handlungskompetenzen lernfeldorientiert weiterentwickeln. Auf ein didaktisch reduziertes Arbeiten in einem bzw. in einer eng begrenzten Anzahl an Modellunternehmen mit einem oder mehreren "Modell-Auszubildenden" wird bewusst verzichtet, da dies dem Berufsbild im Einzelhandel mit seinen vielfältigen Tätigkeiten im Waren- und Dienstleistungsbereich, die zu immer höheren und flexibleren Anforderungen im Ausbildungsbereich geführt haben, nicht gerecht würde. | Neu in der 3. Auflage | Maßgeblich für die 3. Auflage von Band 2 der bewährten Buchreihe „Blickfeld Einzelhandel“ ist der neue Rahmenlehrplan für die beiden Einzelhandelsberufe „Verkäufer/-in“ und „Kaufmann/-frau im Einzelhandel“, der zum Schuljahr 2017/2018 in Kraft getreten ist. Der Rahmenlehrplan von 2004 wurde in Teilen aktualisiert. In erster Linie sind hiervon die Lernfelder 12 und 14 betroffen. Diese Änderungen sind in dem aktualisierten und erweiterten Merkurbuch 0633 für das 3. Ausbildungsjahr (3. Auflage 2018) umfassend berücksichtigt. Das Schulbuch für das 2. Ausbildungsjahr wurde durchgesehen und an geeigneter Stelle redaktionell verbessert. Statistiken und Schaubilder wurden aktualisiert.| Hinweis zur Reihe | Alle drei Bücher decken die Vorgaben des aktuellen Rahmenlehrplans ab. Die zunehmende Digitalisierung und Hinwendung zum E-Commerce, die auch den stationären Einzelhandel berührt, wird an geeigneter Stelle (z. B. durch die Darstellung moderner Zahlungssysteme) berücksichtigt. Das Thema Onlinemarketing wird in Lernfeld 12 ausführlich behandelt.
0632-03-DS
32,00 €*
E-Book

 

Blickfeld Einzelhandel Verkäuferin/Verkäufer - Kaufleute im Einzelhandel - Rahmenlehrplan Lern- und Arbeitsbuch - 3. Ausbildungsjahr -
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Gesamtkonzeption | Die dreibändige Buchreihe "Blickfeld Einzelhandel" richtet sich in erster Linie an die Auszubildenden zum/zur Verkäufer/-in und zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel, die ein grundlegendes Verständnis für die detaillierten Abläufe im Einzelhandel entwickeln möchten. Ziel dieser Reihe ist es zudem, möglichst viele Auszubildende fit für die zweiteilige Abschlussprüfung und für die kaufmännische Praxis zu machen. Dabei werden in Form von branchenübergreifenden Handlungssituationen möglichst viele Praxisfälle- und situationen aufgegriffen, die den Auszubildenden aus dem Lernort Ausbildungsbetrieb bekannt sind. Auf diese Weise wird die individuelle Weiterentwicklung jedes Auszubildenden innerhalb des Unterrichts und für die berufliche Wirklichkeit gefördert. Ein Schwerpunkt dieses Lern- und Arbeitsbuchs ist die Erfassung von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen, die an ein selbstständiges, zielgerichtetes und prozessgesteuertes Erarbeiten heranführt. Durch den motivierenden Berufsbezug zum eigenen Ausbildungsbetrieb und den Lebens- und Vorerfahrungen der Schüler/-innen können diese entsprechende Arbeitsaufträge kritisch hinterfragen und eigenständig reflektieren. Dies stellt eine sehr wichtige Voraussetzung für eine methodenneutrale, individuelle Stofferarbeitung innerhalb der einzelnen Lernfelder dar. Gestützt wird dies durch die kompakte Darstellung der Inhalte. Gemäß der Rahmenlehrpläne sollen die Auszubildenden selbstständig ihre Handlungskompetenzen lernfeldorientiert weiterentwickeln. Auf ein didaktisch reduziertes Arbeiten in einem bzw. in einer eng begrenzten Anzahl an Modellunternehmen mit einem oder mehreren "Modell-Auszubildenden" wird bewusst verzichtet, da dies dem Berufsbild im Einzelhandel mit seinen vielfältigen Tätigkeiten im Waren- und Dienstleistungsbereich, die zu immer höheren und flexibleren Anforderungen im Ausbildungsbereich geführt haben, nicht gerecht würde. | Neu in der 3. Auflage | Maßgeblich für die 3. Auflage von Band 3 ist der neue Rahmenlehrplan für die beiden Einzelhandelsberufe „Verkäufer/-in“ und „Kaufmann/-frau im Einzelhandel“, der zum Schuljahr 2017/2018 in Kraft getreten ist. So nimmt nun das Lernfeld 12 („Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden“) einen breiten Raum ein. Das Thema E-Commerce/Onlinehandel wird in aktueller, vielfältiger und ausführlicher Weise abgedeckt – von den Rechtsvorschriften für den Internethandel über die Wechselwirkung zwischen Onlinehandel und stationärem Verkauf (Stichwort „Multi-Channel-Strategie“)  bis hin zur Ermittlung und Auswertung von Kennziffern für den Onlineshop. Auch die weiteren Neuerungen (z.B. die Rechtsformen OHG und Genossenschaft in Lernfeld 14) wurden berücksichtigt. Darüber hinaus wurde das Schulbuch auf den aktuellen Stand gebracht und redaktionell weiter verbessert. | Hinweis zur Reihe | Alle drei Bücher decken die Vorgaben des aktuellen Rahmenlehrplans ab. Die zunehmende Digitalisierung und Hinwendung zum E-Commerce, die auch den stationären Einzelhandel berührt, wird an geeigneter Stelle (z. B. durch die Darstellung moderner Zahlungssysteme) berücksichtigt. Das Thema Onlinemarketing wird in Lernfeld 12 ausführlich behandelt.
0633-03-DS
31,00 €*
E-Book

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel Baden-Württemberg 1. Ausbildungsjahr
| Gesamtkonzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung. Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor. Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden. | Inhalt Band 1 | Schwerpunkt Betriebswirtschaft: Lernfelder 1 − 5 | Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle: Lernfeld 11 | Schwerpunkt Gesamtwirtschaft: Kompetenzbereich I.
0642-03-DS
25,80 €*

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel 2. Ausbildungsjahr
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg (Bildungsplan vom 1. August 2017) | Gesamtkonzeption | Der neue Bildungsplan für die Ausbildungsberufe im Einzelhandel (Verkäufer/Kaufeute im Einzelhandel) des Landes Baden-Württemberg hat den Anstoß für eine grundlegende konzeptionelle Neuausrichtung der erfolgreichen Buchreihe gegeben. In jeweils einem Jahrgangsband werden nun die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Damit entfällt die Anschaffung von drei Schwerpunktbänden, die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden nun in einem Schulbuch gebündelt zur Verfügung. Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Das Text- und Datenmaterial wurde umfassend überarbeitet und aktualisiert. Die Lernfelder 3, 8 und 10 wurden um die inhaltlichen Neuerungen des Bildungsplans ergänzt (u. a. Sicherheitsmerkmale von Banknoten, Online-Bezahlverfahren; Instrumente des Onlinemarketings, Multi-Channel-Strategie; OHG und Genossenschaft). Auf diese Weise bereiten die drei Bände ideal auf die neue Abschlussprüfung vor. Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden. | Inhalt Band 2 | Schwerpunkt Betriebswirtschaft: Lernfelder 6 und 7 | Schwerpunkt Steuerung und Kontrolle: Lernfelder 12 und 13 | Schwerpunkt Gesamtwirtschaft: Kompetenzbereich II.
0643-02
25,00 €*
Neu

 

Berufsfachliche Kompetenz Einzelhandel 2. Ausbildungsjahr
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg | Konzeption | In jeweils einem Jahrgangsband werden die entsprechenden Lernfelder der berufsfachlichen Schwerpunkte (Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Gesamtwirtschaft) gebündelt. Die geforderten Lernfelder stehen den Auszubildenden somit in jeweils einem Schulbuch zur Verfügung. Die im Bildungsplan geforderten Lerninhalte werden ausführlich und anschaulich in strukturierter Form dargestellt. Die drei Bände bereiten ideal auf die Abschlussprüfung vor. Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Durch zahlreiche Verweise werden die Stoffinhalte der berufsfachlichen Schwerpunkte, wo erforderlich, miteinander verbunden. Die Aufgabenstellungen im Rahmen der Kompetenztrainings reichen von einfachen Wiederholungsfragen bis hin zu komplexen Aufgaben, wie sie in der Prüfung verlangt werden. Der Lehrperson eröffnet sich damit ein weiter pädagogischer Spielraum. Um die Bearbeitung der Übungsaufgaben zu erleichtern und die Präsentation von Arbeitsergebnissen methodisch variieren zu können, stehen für die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte für geeignete Aufgaben ausfüllbare Vorlagen im PDF-Format bereit. | Neu in der 3. Auflage | Die Neuauflage enthält die relevanten gesetzlichen Änderungen (z.B. die Schuldrechtsreform) und redaktionelle Verbesserungen. Das Datenmaterial und die Schaubilder wurden aktualisiert.
0643-03
26,40 €*

 

Kompetenz im Einzelhandel 1
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, Lernfelder 1 bis 5   | Konzeption | Das Schulbuch ist der erste Teil unserer dreibändigen Buchreihe für die Ausbildungsberufe Verkäuferin und Verkäufer sowie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.   Im Vordergrund steht das Ziel, die Auszubildenden zu befähigen, auf der Grundlage fachlichen Wissens und Könnens Aufgaben und Probleme zielorientiert, sachgerecht, methodengeleitet und selbstständig zu lösen und das Ergebnis zu beurteilen.   Das Buch eignet sich ideal als Informationspool für die Bearbeitung von Lernsituationen und Übungen, zur systematischen Wiederholung und zur eigenverantwortlichen Nachbearbeitung.   Zentrales Ziel von Berufsschule ist es, die Entwicklung umfassender Handlungskompetenz zu fördern. Das Schulbuch wird deshalb durch das „Arbeitsheft – KOMPETENZ im Einzelhandel 1“ ergänzt. Schulbuch und Arbeitsheft sind aufeinander abgestimmt. So wird im Schulbuch sowohl im Inhaltsverzeichnis als auch am Seitenrand gekennzeichnet, bei welchen Unterrichtsthemen auf geeignete Lernsituationen und Übungen aus dem Ar¬beitsheft zurückgegriffen werden kann. Es ist daher ideal, wenn Schulbuch und Arbeitsheft gemeinsam im Unterricht eingesetzt werden.   Durch die Verzahnung der Unterrichtsmaterialien werden der Erwerb themenüber¬greifender Kompetenzen und die Ausarbeitung der didaktischen Jahresplanung einer¬seits vereinfacht; durch die relative Selbstständigkeit der einzelnen Materialien wird andererseits der pädagogische und schulorganisatorische Freiraum gewährleistet, der für die erfolgreiche Umsetzung des Rahmenlehrplans unseres Erachtens notwendig ist.     | Inhalt | Das Schulbuch konzentriert sich auf die Lernfelder (LF) des ersten Ausbildungsjahres:  LF 1: Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren  LF 2: Verkaufsgespräche kundenorientiert führen  LF 3: Kunden im Servicebereich Kasse betreuen  LF 4: Waren präsentieren  LF 5: Werben und den Verkauf fördern   Für die Auswahl der Inhalte sind neben dem Rahmenlehrplan der aktuelle Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung sowie die Ausbildungsverordnung maßgeblich.
0821-01
19,80 €*
E-Book

 

Kompetenz im Einzelhandel 2
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, Lernfelder 6 bis 10   | Konzeption | Das Schulbuch ist der zweite Teil unserer dreibändigen Buchreihe für die Ausbildungsberufe Verkäuferin und Verkäufer sowie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.   Im Vordergrund steht das Ziel, die Auszubildenden zu befähigen, auf der Grundlage fachlichen Wissens und Könnens Aufgaben und Probleme zielorientiert, sachgerecht, methodengeleitet und selbstständig zu lösen und das Ergebnis zu beurteilen.   Das Buch eignet sich ideal als Informationspool für die Bearbeitung von Lernsituationen und Übungen, zur systematischen Wiederholung und zur eigenverantwortlichen Nachbearbeitung.   Zentrales Ziel von Berufsschule ist es, die Entwicklung umfassender Handlungskompetenz zu fördern. Das Schulbuch wird deshalb durch das „Arbeitsheft – KOMPETENZ im Einzelhandel 2“ ergänzt. Schulbuch und Arbeitsheft sind aufeinander abgestimmt. So wird im Schulbuch sowohl im Inhaltsverzeichnis als auch am Seitenrand gekennzeichnet, bei welchen Unterrichtsthemen auf geeignete Lernsituationen und Übungen aus dem Arbeitsheft zurückgegriffen werden kann. Es ist daher ideal, wenn Schulbuch und Arbeitsheft gemeinsam im Unterricht eingesetzt werden.   Durch die Verzahnung der Unterrichtsmaterialien werden der Erwerb themenübergreifender Kompetenzen und die Ausarbeitung der didaktischen Jahresplanung einerseits vereinfacht; durch die relative Selbstständigkeit der einzelnen Materialien wird andererseits der pädagogische und schulorganisatorische Freiraum gewährleistet, der für die erfolgreiche Umsetzung des Rahmenlehrplans unseres Erachtens notwendig ist.   | Inhalt | Das Schulbuch konzentriert sich auf die Lernfelder (LF) des zweiten Ausbildungsjahres:  LF 6: Waren beschaffen  LF 7: Waren annehmen, lagern und pflegen  LF 8: Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren  LF 9: Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen  LF 10: Besondere Verkaufssituationen bewältigen   Für die Auswahl der Inhalte sind neben dem Rahmenlehrplan der aktuelle Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung sowie die Ausbildungsverordnung maßgeblich.
0822-01-DS
19,80 €*
E-Book

 

Kompetenz im Einzelhandel 3
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, Lernfelder 11 bis 14   | Konzeption | Das Schulbuch ist der dritte Teil unserer dreibändigen Buchreihe für die Ausbildungsberufe Verkäuferin und Verkäufer sowie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.   Im Vordergrund steht das Ziel, die Auszubildenden zu befähigen, auf der Grundlage fachlichen Wissens und Könnens Aufgaben und Probleme zielorientiert, sachgerecht, methodengeleitet und selbstständig zu lösen und das Ergebnis zu beurteilen.   Das Buch eignet sich ideal als Informationspool für die Bearbeitung von Lernsituationen und Übungen, zur systematischen Wiederholung und zur eigenverantwortlichen Nachbearbeitung.   Zentrales Ziel von Berufsschule ist es, die Entwicklung umfassender Handlungskompetenz zu fördern. Das Schulbuch wird deshalb durch das „Arbeitsheft – KOMPETENZ im Einzelhandel 3“ ergänzt. Schulbuch und Arbeitsheft sind  So wird im Schulbuch sowohl im Inhaltsverzeichnis als auch am Seitenrand gekennzeichnet, bei welchen Unterrichtsthemen auf geeignete Lernsituationen und Übungen aus dem Arbeitsheft zurückgegriffen werden kann. Es ist daher ideal, wenn Schulbuch und Arbeitsheft gemeinsam im Unterricht eingesetzt werden.   Durch die Verzahnung der Unterrichtsmaterialien werden der Erwerb themenübergreifender Kompetenzen und die Ausarbeitung der didaktischen Jahresplanung einerseits vereinfacht; durch die relative Selbstständigkeit der einzelnen Materialien wird andererseits der pädagogische und schulorganisatorische Freiraum gewährleistet, der für die erfolgreiche Umsetzung des Rahmenlehrplans unseres Erachtens notwendig ist.   | Inhalt | Das Schulbuch konzentriert sich auf die Lernfelder (LF) des dritten Ausbildungsjahres:  LF 11: Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern  LF 12: Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden  LF 13: Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen  LF 14: Ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickeln   Für die Auswahl der Inhalte sind neben dem Rahmenlehrplan der aktuelle Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung sowie die Ausbildungsverordnung maßgeblich.
0823-01-DS
Zurzeit nicht verfügbar
E-Book

 

Arbeitsheft Kompetenz im Einzelhandel 1
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, Lernfelder 1 bis 5   | Konzeption | Das Arbeitsheft ist der erste Teil unserer dreibändigen Arbeitsheft-Reihe für die Ausbildungsberufe Verkäuferin und Verkäufer sowie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.   Das Arbeitsheft folgt dem Ansatz der Lernfeldkonzeption und fördert das berufsorientierte ganzheitliche und selbstbestimmte Lernen. Dabei werden die Lernfelder des Rahmenlehrplans in Form von Lernsituationen konkretisiert. Die Lernsituationen unterstützen die Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Präsentation und Diskussion der Schülerinnen und Schüler. Sie fördern also Kompetenzen, die weit über die reine Fachkompetenz hinausgehen. Weiterführende Aufgabenstellungen vertiefen die Inhalte und ermöglichen eine individuelle Differenzierung.   Das Arbeitsheft ermöglicht auf diese Weise einen kompetenzorientierten Unterricht (situationsbezogen – problemorientiert – kompetenzfördernd), dokumentiert aufgrund seines Workbook-Charakters den Kompetenzerwerb und entlastet die Unterrichtsvorbereitung, den Kopieraufwand und die didaktischer Jahresplanung.   Das Arbeitsheft ist mit dem Schulbuch „KOMPETENZ im Einzelhandel 1“ abgestimmt. Zu Beginn jeder Situation ist gekennzeichnet, wo im Schulbuch bei Bedarf auf passende Fachinformationen zurückgegriffen werden kann. Es ist daher ideal, wenn Schulbuch und Arbeitsheft gemeinsam im Unterricht eingesetzt werden.   Das Arbeitsheft erscheint im Mai.   | Inhalt | Das Arbeitsheft konzentriert sich auf die Lernfelder (LF) des ersten Ausbildungsjahres: • LF 1: Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren • LF 2: Verkaufsgespräche kundenorientiert führen • LF 3: Kunden im Servicebereich Kasse betreuen • LF 4: Waren präsentieren • LF 5: Werben und den Verkauf fördern   Für die Auswahl der Inhalte sind neben dem Rahmenlehrplan der aktuelle Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung sowie die Ausbildungsverordnung maßgeblich.
1821-01-DS
15,80 €*
E-Book

 

Arbeitsheft Kompetenz Einzelhandel 2
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, Lernfelder 6 bis 10   | Konzeption | Das Arbeitsheft ist der zweite Teil unserer dreibändigen Arbeitsheft-Reihe für die Ausbildungsberufe Verkäuferin und Verkäufer sowie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.   Das Arbeitsheft folgt dem Ansatz der Lernfeldkonzeption und fördert das berufsorientierte ganzheitliche und selbstbestimmte Lernen. Dabei werden die Lernfelder des Rahmenlehrplans in Form von Lernsituationen konkretisiert. Die Lernsituationen unterstützen die Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Präsentation und Diskussion der Schülerinnen und Schüler. Sie fördern also Kompetenzen, die weit über die reine Fachkompetenz hinausgehen. Weiterführende Aufgabenstellungen vertiefen die Inhalte und ermöglichen eine individuelle Differenzierung.   Das Arbeitsheft ermöglicht auf diese Weise einen kompetenzorientierten Unterricht (situationsbezogen – problemorientiert – kompetenzfördernd), dokumentiert aufgrund seines Workbook-Charakters den Kompetenzerwerb und entlastet die Unterrichtsvorbereitung, den Kopieraufwand und die didaktischer Jahresplanung.   Das Arbeitsheft ist mit dem Schulbuch „KOMPETENZ im Einzelhandel 2“ abgestimmt. Zu Beginn jeder Situation ist gekennzeichnet, wo im Schulbuch bei Bedarf auf passende Fachinformationen zurückgegriffen werden kann. Es ist daher ideal, wenn Schulbuch und Arbeitsheft gemeinsam im Unterricht eingesetzt werden.   | Inhalt | Das Arbeitsheft konzentriert sich auf die Lernfelder (LF) des zweiten Ausbildungsjahres: • LF 6: Waren beschaffen • LF 7: Waren annehmen, lagern und pflegen • LF 8: Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren • LF 9: Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen • LF 10: Besondere Verkaufssituationen bewältigen   Für die Auswahl der Inhalte sind neben dem Rahmenlehrplan der aktuelle Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung sowie die Ausbildungsverordnung maßgeblich.
1822-01-DS
15,80 €*
E-Book

 

Arbeitsheft Kompetenz im Einzelhandel 3
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan, Lernfelder 11 bis 14   | Konzeption | Das Arbeitsheft ist der dritte Teil unserer dreibändigen Arbeitsheft-Reihe für die Ausbildungsberufe Verkäuferin und Verkäufer sowie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.   Das Arbeitsheft folgt dem Ansatz der Lernfeldkonzeption und fördert das berufsorientierte ganzheitliche und selbstbestimmte Lernen. Dabei werden die Lernfelder des Rahmenlehrplans in Form von Lernsituationen konkretisiert. Die Lernsituationen unterstützen die Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Präsentation und Diskussion der Schülerinnen und Schüler. Sie fördern also Kompetenzen, die weit über die reine Fachkompetenz hinausgehen. Weiterführende Aufgabenstellungen vertiefen die Inhalte und ermöglichen eine individuelle Differenzierung.   Das Arbeitsheft ermöglicht auf diese Weise einen kompetenzorientierten Unterricht (situationsbezogen – problemorientiert – kompetenzfördernd), dokumentiert aufgrund seines Workbook-Charakters den Kompetenzerwerb und entlastet die Unterrichtsvorbereitung, den Kopieraufwand und die didaktischer Jahresplanung.   Das Arbeitsheft ist mit dem Schulbuch „KOMPETENZ im Einzelhandel 3“ abgestimmt. Zu Beginn jeder Situation ist gekennzeichnet, wo im Schulbuch bei Bedarf auf passende Fachinformationen zurückgegriffen werden kann. Es ist daher ideal, wenn Schulbuch und Arbeitsheft gemeinsam im Unterricht eingesetzt werden.   | Inhalt | Das Arbeitsheft konzentriert sich auf die Lernfelder (LF) des dritten Ausbildungsjahres: • LF 11: Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern • LF 12: Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden • LF 13: Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen • LF 14: Ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickeln   Für die Auswahl der Inhalte sind neben dem Rahmenlehrplan der aktuelle Prüfungskatalog für die IHK-Abschlussprüfung sowie die Ausbildungsverordnung maßgeblich.
1823-01-DS
Zurzeit nicht verfügbar

 

Rechnungswesen im Einzelhandel Lösungen
| Hinweis | Die Lösungen geben wir nur an Lehrkräfte ab.
3247-21
19,00 €*

Lehrbücher aus dem Bereich Einzelhandel

Der Merkur Verlag Rinteln stellt für den Themenbereich Einzelhandel gedruckte und digitale Lehrmaterialien zur Verfügung:

  • Berufsfachliche Kompetenz (1. - 3. Ausbildungsjahr Baden-Württemberg)
  • Blickfeld Einzelhandel
  • E-Commerce
  • Kompetenz im Einzelhandel
  • Prüfungsvorbereitung
  • Rechnungswesen



+49 5751 9503-0
zum Kontaktformular
zum FAQ