Ergebnis eingrenzen

Sortieren nach:

E-Book

 

Sicher zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann - Der gesamte Prüfungsstoff in einem Buch
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan | Konzeption | Das bewährte Buch zur Prüfungsvorbereitung berücksichtigt die zwölf Lernfelder des Rahmenlehrplans sowie die drei Prüfungsfächer der Abschlussprüfung nach dem AkA-Stoffkatalog. Das Buch zeichnet sich aus durch eine lerngerechte Aufbereitung der Stoffgebiete und die einprägsame Strukturierung des Lernstoffes. Eine Sammlung von handlungsorientierten Aufgaben versetzt die Schülerinnen und Schüler in die Lage, komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen. | Inhalt | Teil I – Wirtschafts- und Sozialkunde (Lernfelder 1, 9, 12) Teil II – Geschäftsprozesse im Industriebetrieb (Lernfelder 2, 5, 6, 7, 10, 11) Teil III – Kaufmännische Steuerung und Kontrolle: – Information, Kommunikation, Datenverarbeitung (lernfeldübergreifend) – Wirtschaftsrechnen und Statistik (lernfeldübergreifend) – Controlling (lernfeldübergreifend) – Inhalte der Lernfelder 3, 4 und 8 Teil IV – Handlungsorientierte Aufgaben | | Neu in der 59. Auflage | Die Inhalte der vorangegangenen Auflage wurden aktualisiert.
0420-59-DS
40,40 €*

 

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle - Industrie
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (einschließlich Nordrhein-Westfalen) , AkA-Stoffkatalog |Lernfelder | 3,4,6,7,8,10 | Konzeption | Das vorliegende Schulbuch erfüllt alle Anforderungen des Rahmenlehrplans und des Ausbildungsrahmenplans für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/Industriekauffrau. Das Buch versteht sich in erster Linie als ein Lernbuch, mit dem in didaktisch sorgfältig aufbereiteter Weise den Schülerinnen und Schülern der Einstieg in das externe und interne Rechnungswesen geebnet wird. Zudem richten sich die Autoren konsequent an dem aktuellen AkA-Stoffkatalog aus, um so eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung zu ermöglichen. Für den Lernbereich „Geschäftsprozesse“ steht das Schulbuch „Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse – Industrie“ zur Verfügung (Merkurbuch 0523). Für den Lernbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ steht das Schulbuch „Gesamtwirtschaftliche Aspekte – Industrie“ zur Verfügung (Merkurbuch 0522). | Neu in der 13. Auflage | Aktualisierung des Datenmaterials
0521-13
37,40 €*
E-Book

 

Gesamtwirtschaftliche Aspekte - Industrie
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (einschließlich Nordrhein-Westfalen) , AkA-Stoffkatalog | Lernfelder | 1, 9, 12 | Gesamtkonzeption | Die Darstellung der Lerninhalte zeichnet sich dadurch aus, dass in erster Linie die Stoff zusammenhänge aufgezeigt werden. Dabei wird dem (geschäfts-)prozessorientierten Ansatz des Rahmenlehrplans ein besonderer Stellenwert eingeräumt – ohne dass die den Lerninhalten innewohnende Fachsystematik außer Acht gelassen würde. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder, Merksätze, Zusammenfassungen, themenübergreifende Aufgabenstellungen und praxisnahe Beispiele erhöhen die Einprägsamkeit der Informationen. Zudem richtet sich der Autor konsequent an dem aktuellen AkA-Stoffkatalog aus, um so eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung zu ermöglichen. | Neu in der 11. Auflage | Aktualisierung des Text-, Daten- und Schaubildmaterials. | Anmerkung zum digitalen Schulbuch | Weitere Hinweise zum Kauf, der Aktivierung des Codes, der Laufzeit, unserem Preismodell für Lehrer und Schüler und einer Übersicht aller derzeit angebotenen digitalen Titel entnehmen Sie bitte unserer Seite Digitale Schulbücher.
0522-11-DS
34,00 €*
E-Book

 

Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse - Industrie
 | Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (einschließlich Nordrhein-Westfalen), AkA-Stoffkatalog | Lernfelder | 2,5,6,7,10,11 Dem (geschäfts-)prozessorientierten Ansatz des Rahmenlehrplans wird ein besonderer Stellenwert eingeräumt – ohne dass die den Lerninhalten innewohnende Fachsystematik außer Acht gelassen würde. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder, Merksätze, themenübergreifende Aufgabenstellungen und praxisnahe Beispiele erhöhen die Einprägsamkeit der Informationen. Im Schülerbuch werden durch die folgenden Icons Hinweise auf Zusatzmaterial gegeben: Zur Lösung der Übungsaufgabe kann sowohl auf der Lehrerbegleit-CD (BN 3523) als auch in der Mediathek des Verlages unter Download auf eine Vorlage (z. B. Tabelle, Blanko-Stückliste) im PDF-Format zurückgegriffen werden. Für die Lehrkraft stehen auf der CD zum Lehrerbegleitheft (Merkurbuch 3523) Abbildungen bzw. Tabellen zusätzlich als PDF-Datei (inkl. Blankoformular) zur Verfügung. | Neu ab der 15. Auflage 2020 | Aktualisierungen und redaktionelle Verbesserungen  
0523-15-DS
49,00 €*

 

Berufsfachliche Kompetenz Industrie Steuerung und Kontrolle Ausgabe Baden-Württemberg
 | Lehrplanbezug | Baden-Württemberg | Gesamtkonzeption | Die berufsfachlichen Schwerpunkte Betriebswirtschaft (Merkurbuch 0558) Steuerung und Kontrolle Gesamtwirtschaft (Wirtschafts- und Sozialkunde) werden jeweils in einem Band gebündelt und beinhalten jeweils die Stoffinhalte für alle drei Ausbildungsjahre. Informationen und Material zur ERP-Software Microsoft Dynamics NAV (Version 4.0) finden Sie beim Landesinstitut für Schulentwicklung Stuttgart. | Neu in der 10. Auflage | Die Neuauflage enthält Aktualisierungen des Datenmaterials (z.B. Entgeltabrechnung) und redaktionelle Änderungen (z.B. Prozesskostenrechnung). Alle Texte wurden auf Verständlichkeit und inhaltliche Vollständigkeit überprüft.
0556-10
36,20 €*
E-Book

 

Wirtschafts- und Sozialkunde - kompetenzorientiert für kaufmännische Berufe
| Zielgruppe | kaufmännische Auszubildende | Lehrplanbezug | Kompetenzbereiche I bis IV für den Unterricht in der kaufmännischen Berufsschule im Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg | Konzeption | Das Buch versteht sich als lehrplan- und schulformübergreifendes Lern- und Arbeitsbuch für den kompetenzorientierten WiSo-Unterricht. Um die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, betriebliche Handlungen im Rahmen unternehmerischer Zielsetzungen selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen, werden den Hauptkapiteln Lernsituationen vorangestellt. Jede Situation enthält am Ende konkrete kompetenzfördernde Arbeitsaufträge, die, eingebettet in den situativen Kontext, die unterschiedlichen Dimensionen der Handlungskompetenz fördern. Die Lernsituationen zielen u. a. darauf ab, die Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler mit einzubeziehen, sodass fachliche und überfachliche Kompetenzen problemloser miteinander verknüpft werden können. Des Weiteren erlauben die Lernsituationen individuelle Lernwege und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sowohl durch eigenes Handeln als auch in Kooperation untereinander konkrete Handlungs- und Lernergebnisse anzufertigen und anschließend über die gewählten Lernwege zu reflektieren. Die Informationstexte werden verständlich und einprägsam aufbereitet. Zahlreiche Abbildungen, aktuelle Schaubilder, Begriffsschemata und Gegenüberstellungen erhöhen die Anschaulichkeit. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein umfangreiches Kompetenztraining. Dieses beinhaltet im Wesentlichen komplexe und realitätsnahe Problemstellungen unter Berücksichtigung der Erfahrungswelt der Lernenden. Das Kompetenztraining dient in erster Linie dem selbstgesteuerten Lernen und einer aktiven Beteiligung der Lernenden. Mit dem Einsatz von Icons, Bildern und Farbe wird zum einen die vorhandene didaktische Struktur des Buches (Situation, Infoteil, Kompetenztraining) noch „augenscheinlicher“ ; zum anderen wird die Lust auf das Erlernen volks- und betriebswirtschaftlicher Inhalte und damit auch der Lernerfolg gesteigert. | Inhalt | Kompetenzbereich I: In Ausbildung und Beruf orientieren Kompetenzbereich II: Wirtschaftliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft analysieren Kompetenzbereich III: Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Ausbildungsbetrieb, das Lebensumfeld und die Volkswirtschaft einschätzen Kompetenzbereich IV: Entscheidungen im Rahmen einer beruflichen Selbstständigkeit treffen
0557-04-DS
26,40 €*
E-Book
Neu

 

Wirtschafts- und Sozialkunde - kompetenzorientiert für kaufmännische Berufe
| Zielgruppe | kaufmännische Auszubildende | Lehrplanbezug | Kompetenzbereiche I bis IV für den Unterricht in der kaufmännischen Berufsschule im Prüfungsbereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“ in Baden-Württemberg | Konzeption | Das Buch versteht sich als lehrplan- und schulformübergreifendes Lern- und Arbeitsbuch für den kompetenzorientierten WiSo-Unterricht. Um die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, betriebliche Handlungen im Rahmen unternehmerischer Zielsetzungen selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen, werden den Hauptkapiteln Lernsituationen vorangestellt. Jede Situation enthält am Ende konkrete kompetenzfördernde Arbeitsaufträge, die, eingebettet in den situativen Kontext, die unterschiedlichen Dimensionen der Handlungskompetenz fördern. Die Lernsituationen zielen u. a. darauf ab, die Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler mit einzubeziehen, sodass fachliche und überfachliche Kompetenzen problemloser miteinander verknüpft werden können. Des Weiteren erlauben die Lernsituationen individuelle Lernwege und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sowohl durch eigenes Handeln als auch in Kooperation untereinander konkrete Handlungs- und Lernergebnisse anzufertigen und anschließend über die gewählten Lernwege zu reflektieren. Die Informationstexte werden verständlich und einprägsam aufbereitet. Zahlreiche Abbildungen, aktuelle Schaubilder, Begriffsschemata und Gegenüberstellungen erhöhen die Anschaulichkeit. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein umfangreiches Kompetenztraining. Dieses beinhaltet im Wesentlichen komplexe und realitätsnahe Problemstellungen unter Berücksichtigung der Erfahrungswelt der Lernenden. Das Kompetenztraining dient in erster Linie dem selbstgesteuerten Lernen und einer aktiven Beteiligung der Lernenden. Mit dem Einsatz von Icons, Bildern und Farbe wird zum einen die vorhandene didaktische Struktur des Buches (Situation, Infoteil, Kompetenztraining) noch „augenscheinlicher“ ; zum anderen wird die Lust auf das Erlernen volks- und betriebswirtschaftlicher Inhalte und damit auch der Lernerfolg gesteigert. | Inhalt | Kompetenzbereich I: In Ausbildung und Beruf orientieren Kompetenzbereich II: Wirtschaftliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft analysieren Kompetenzbereich III: Wirtschaftspolitische Einflüsse auf den Ausbildungsbetrieb, das Lebensumfeld und die Volkswirtschaft einschätzen Kompetenzbereich IV: Entscheidungen im Rahmen einer beruflichen Selbstständigkeit treffen | Neu in der 5. Auflage | Das Buch wurde auf den aktuellen Stand gebracht. Die Neubearbeitung berücksichtigt die Änderungen im Personengesellschaftsrecht (MoPeG).
0557-05-DS
Zurzeit nicht verfügbar

 

Berufsfachliche Kompetenz Industrie - Betriebswirtschaft Ausgabe Baden-Württemberg
| Lehrplanbezug | Baden-Württemberg (Bildungsplan vom 1. August 2014) | Gesamtkonzeption | Die berufsfachlichen Schwerpunkte Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle und Gesamtwirtschaft (Wirtschafts- und Sozialkunde) werden jeweils in einem Band gebündelt und beinhalten jeweils die Stoffinhalte für alle drei Ausbildungsjahre. Für den Einsatz einer integrierten Unternehmenssoftware (IUS, ERP) steht ein separater Band zur Verfügung. Dieses Schulbuch deckt die Lerninhalte der Lernfelder 1 bis 6 für den Schwerpunkt Betriebswirtschaft ab. Die in diesen Lernfeldern enthaltenen Rechnungsweseninhalte werden aus fachsystematischen Gründen im Band "Steuerung und Kontrolle" behandelt. | Neu in der 10. Auflage | Die Neuauflage enthält die relevanten gesetzlichen Änderungen (z.B. neuer Sachmangelbegriff) und redaktionelle Verbesserungen. Das Datenmaterial und die Schaubilder wurden aktualisiert.
0558-10
47,20 €*
Neu

 

Kompetenz im Industriebetrieb - Band 1
Blick ins Buch| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (LF 1 bis 5, 2024) | Konzeption | Das Buch deckt die Inhalte für das 1. Ausbildungsjahr ab. Es ist Teil der dreibändigen Schulbuch-Reihe Kompetenz im Industriebetrieb. Im Vordergrund steht das Ziel, die prozessorientierten Zusammenhänge im Industriebetrieb unter Berücksichtigung der notwendigen Fachsystematik anschaulich darzustellen. Das Buch eignet sich ideal als Informationspool für die Erarbeitung von Lernsituationen, zur systematischen Wiederholung und zur eigenverantwortlichen Nachbearbeitung. Durch das integrierte Kompetenztraining werden neben der Fachkompetenz auch die Selbst- und die Sozialkompetenzen eingeübt. Der Jahrgangsband wird durch ein begleitendes Arbeitsheft (Merkur-Nr. 1831) ergänzt, in dem die Lernfelder in Form von Lernsituationen konkretisiert werden. Schulbuch und Arbeitsheft sind passgenau aufeinander abgestimmt. Durch die Verzahnung der Unterrichtsmaterialien werden der Erwerb themenübergreifender Kompetenzen und die Ausarbeitung der didaktischen Jahresplanung vereinfacht. Die relative Selbstständigkeit der einzelnen Materialien gewährleistet den pädagogischen und schulorganisatorischen Freiraum, der für die erfolgreiche Umsetzung des neuen Rahmenlehrplans notwendig ist. | Inhalt | Das Unternehmen vorstellen und die eigene Rolle mitgestalten | Projekte planen und durchführen | Kundenaufträge bearbeiten und überwachen | Beschaffungsprozesse planen und steuern | Wertströme buchhalterisch dokumentieren und auswerten.Sie möchten gerne das Schulbuch für das 1. Ausbildungsjahr als E-Book über unsere Plattform merkur-medien testen? Aktivieren Sie dort einfach den kostenlosen E-Book-Code: MVR-BQ9T-D99G-QP4Q
0831-01
38,00 €*
Neu

 

Kompetenz im Industriebetrieb - Band 2
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (LF 6 bis 9, 2024) | Konzeption | Das Buch deckt die Inhalte für das 2. Ausbildungsjahr ab. Es ist Teil der dreibändigen Schulbuch-Reihe Kompetenz im Industriebetrieb. Im Vordergrund steht das Ziel, die prozessorientierten Zusammenhänge im Industriebetrieb unter Berücksichtigung der notwendigen Fachsystematik anschaulich darzustellen. Das Buch eignet sich ideal als Informationspool für die Erarbeitung von Lernsituationen, zur systematischen Wiederholung und zur eigenverantwortlichen Nachbearbeitung. Durch das integrierte Kompetenztraining werden neben der Fachkompetenz auch die Selbst- und die Sozialkompetenzen eingeübt. Der Jahrgangsband wird durch ein begleitendes Arbeitsheft (Merkur-Nr. 1832) ergänzt, in dem die Lernfelder in Form von Lernsituationen konkretisiert werden. Schulbuch und Arbeitsheft sind passgenau aufeinander abgestimmt. Durch die Verzahnung der Unterrichtsmaterialien werden der Erwerb themenübergreifender Kompe¬tenzen und die Ausarbeitung der didaktischen Jahresplanung vereinfacht. Die relative Selbstständigkeit der einzelnen Materialien gewährleistet den pädagogischen und schulorganisatorischen Freiraum, der für die erfolgreiche Umsetzung des neuen Rahmenlehrplans notwendig ist. | Inhalt | Leistungserstellung planen, steuern und kontrollieren | Logistik- und Lagerprozesse koordinieren, umsetzen und überwachen | Kosten- und Leistungsrechnung zur Vorbereitung unternehmerischer Entscheidungen durchführen | Marketingkonzepte planen und umsetzen
0832-01
Zurzeit nicht verfügbar
Neu

 

Kompetenz im Industriebetrieb - Band 3
| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (LF 10 bis 13, 2024) | Konzeption | Das Buch deckt die Inhalte für das 3. Ausbildungsjahr ab. Es ist Teil der dreibändigen Schulbuch-Reihe Kompetenz im Industriebetrieb. Im Vordergrund steht das Ziel, die prozessorientierten Zusammenhänge im Industriebetrieb unter Berücksichtigung der notwendigen Fachsystematik anschaulich darzustellen. Das Buch eignet sich ideal als Informationspool für die Erarbeitung von Lernsituationen, zur systematischen Wiederholung und zur eigenverantwortlichen Nachbearbeitung. Durch das integrierte Kompetenztraining werden neben der Fachkompetenz auch die Selbst- und die Sozialkompetenzen eingeübt. Der Jahrgangsband wird durch ein begleitendes Arbeitsheft (Merkur-Nr. 1833) ergänzt, in dem die Lernfelder in Form von Lernsituationen konkretisiert werden. Schulbuch und Arbeitsheft sind passgenau aufeinander abgestimmt. Durch die Verzahnung der Unterrichtsmaterialien werden der Erwerb themenübergreifender Kompetenzen und die Ausarbeitung der didaktischen Jahresplanung vereinfacht. Die relative Selbstständigkeit der einzelnen Materialien gewährleistet den pädagogischen und schulorganisatorischen Freiraum, der für die erfolgreiche Umsetzung des neuen Rahmenlehrplans notwendig ist. | Inhalt | Jahresabschluss vorbereiten, auswerten und für Finanzierungsentscheidungen nutzen | Geschäftsprozesse an gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten | Personalprozesse planen, steuern und kontrollieren | Betriebliche Problemlösungsprozesse innovativ durchführen.
0833-01
Zurzeit nicht verfügbar

 

Beschaffungsprozesse planen, steuern, kontrollieren
| Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 6) | Konzeption | Anhand von 21 Lernsituationen können die Schülerinnen und Schüler die Planung, Steuerung und Kontrolle des gesamten Beschaffungsprozesses in einem Industriebetrieb unmittelbar nachvollziehen und selbst "erleben". Die Lernsituationen beziehen sich auf das zu Beginn vorgestellte Modellunternehmen, die BüroTec GmbH. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauffolgenden Arbeitsaufträge sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit dem jeweiligen (Teil-)Geschäftsprozess gelangen. Hierfür stellen die Autoren anschauliches und praxisnahes Informationsmaterial zur Verfügung, was zudem den Umgang mit Informationsquellen trainiert. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit z. B. Einübung von Präsentationen, Rollenspiele, Mindmapping, Anfertigung ereignisgesteuerter Prozessketten, Erstellen von Geschäftsbriefen) als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet. | Neu in der 6. Auflage | Aktualisierung der Inhalte (u.a. neuer Sachmangelbegriff).
1020-06
16,80 €*
E-Book
Neu

 

Beschaffungsprozesse planen, steuern, kontrollieren
| Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 4 und 7, 2024) | Konzeption | Im Zentrum des Arbeitsheftes stehen die Beschaffungs-, Logistik- und Lagerprozesse eines Industriebetriebes. Die entsprechenden Kernprozesse werden in Form von Lernsituationen von den Schülerinnen und Schülern handlungsorientiert erarbeitet. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauffolgenden Arbeitsaufträge sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den jeweiligen betrieblichen Themen gelangen. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet. Die Lernsituationen werden durch Informationsmaterial gestützt, sodass außerhalb des Arbeitsheftes keine zusätzlichen Materialien erforderlich sind. | Neu in der 7. Auflage | Die Neuauflage berücksichtigt die Vorgaben des neuen Rahmenlehrplans für die Industriekaufleute.
1020-07-DS
17,80 €*

 

Leistungserstellungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
| Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 5) | Konzeption | Im Zentrum des Arbeitsheftes stehen die Fertigungs- bzw. Leistungserstellungsverfahren eines Industriebetriebes unter besonderer Berücksichtigung der Kostenstruktur. Das Heft folgt dabei dem didaktisch-methodischen Ansatz der „Beschaffungsprozesse" (Merkur-Nr. 1020), d.h., dass die entsprechenden Kernprozesse in Form von Lernsituationen von den Schülerinnen und Schülern handlungsorientiert erarbeitet werden. Die insgesamt 23 Lernsituationen werden durch Informationsmaterial gestützt. Die formulierten Arbeitsaufträge zeichnen sich einerseits durch einen Freiraum spendenden Methodenpluralismus aus, gewährleisten andererseits aber auch den unverzichtbaren Prüfungsbezug. | Neu in der 5. Auflage | Aktualisierung der Inhalte.
1021-05
17,00 €*
E-Book
Neu

 

Leistungserstellungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
| Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 6, 2024) | Konzeption | Im Zentrum des Arbeitsheftes stehen die Fertigungs- bzw. Leistungserstellungsprozesse eines Industriebetriebes unter besonderer Berücksichtigung der Kostenstruktur. Die entsprechenden Kernprozesse werden in Form von Lernsituationen von den Schülerinnen und Schülern handlungsorientiert erarbeitet. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauffolgenden Arbeitsaufträge sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den jeweiligen betrieblichen Themen gelangen. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet. Die Lernsituationen werden durch Informationsmaterial gestützt, sodass außerhalb des Arbeitsheftes keine zusätzlichen Materialien erforderlich sind. | Neu in der 6. Auflage | Die Neuauflage berücksichtigt die Vorgaben des neuen Rahmenlehrplans für die Industriekaufleute.
1021-06-DS
Zurzeit nicht verfügbar
E-Book

 

Personalprozesse planen, steuern und kontrollieren
| Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 7) | Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Konzeption | Anhand von 22 Lernsituationen können die Schülerinnen und Schüler die Planung, Steuerung und Kontrolle des gesamten Personalprozesses in einem Industriebetrieb unmittelbar nachvollziehen und selbst "erleben". Die Lernsituationen beziehen sich auf das zu Beginn vorgestellte Modellunternehmen, die BüroTec GmbH. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauf folgenden Arbeitsaufträge sollen die Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit dem jeweiligen (Teil-)Geschäftsprozess gelangen. Hierfür stellen die Autoren anschauliches und praxisnahes Informationsmaterial zur Verfügung, was zudem den Umgang mit Informationsquellen trainiert. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet.
1022-07-DS
16,80 €*
E-Book
Neu

 

Personalprozesse planen, steuern und kontrollieren
| Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 12, 2024) | Konzeption | Die Kernprozesse der Personalwirtschaft werden in Form von Lernsituationen von den Schülerinnen und Schülern handlungsorientiert erarbeitet. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauffolgenden Arbeitsaufträge sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den jeweiligen betrieblichen Themen gelangen. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet.  Die Lernsituationen werden durch Informationsmaterial gestützt, sodass außerhalb des Arbeitsheftes keine zusätzlichen Materialien erforderlich sind. | Neu in der 8. Auflage | Die Neuauflage berücksichtigt die Vorgaben des neuen Rahmenlehrplans für die Industriekaufleute.
1022-08-DS
Zurzeit nicht verfügbar
E-Book

 

Absatzprozesse planen, steuern und kontrollieren
| Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 10) | Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Konzeption | Anhand von 26 Lernsituationen können die Schülerinnen und Schüler die Planung, Steuerung und Kontrolle des gesamten Absatzsprozesses in einem Industriebetrieb unmittelbar nachvollziehen und selbst "erleben". Die Lernsituationen beziehen sich auf das zu Beginn vorgestellte Modellunternehmen, die BüroTec GmbH. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauf folgenden Arbeitsaufträge sollen die Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit dem jeweiligen (Teil-) Geschäftsprozess gelangen. Hierfür stellen die Autoren anschauliches und praxisnahes Informationsmaterial zur Verfügung, was zudem den Umgang mit Informationsquellen trainiert. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit (z. B. Einübung von Präsentationen, Rollenspiele, Mindmapping, Anfertigung ereignisgesteuerter Prozessketten, Erstellen von Geschäftsbriefen) als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet. | Neu in der 4. Auflage | mit weiteren Lernsituationen und den Incoterms 2020.
1023-04-DS
17,60 €*
E-Book
Neu

 

Absatzprozesse planen, steuern und kontrollieren
| Zielgruppe | BS (insbesondere Industriekaufleute), FS, HH, WG, FOS, BOS | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 3 und 9, 2024) | Konzeption | Die Kernprozesse der Auftragsbearbeitung und des Marketings werden in Form von Lernsituationen von den Schülerinnen und Schülern handlungsorientiert erarbeitet. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauffolgenden Arbeitsaufträge sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den jeweiligen betrieblichen Themen gelangen. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet. Die Lernsituationen werden durch Informationsmaterial gestützt, sodass außerhalb des Arbeitsheftes keine zusätzlichen Materialien erforderlich sind. | Inhalt | Aufträge bearbeiten | Mit Kaufvertragsstörungen umgehen | Marketinginstrumente anhand von Marktforschungsergebnissen einsetzen | Die Situation des Unternehmens analysieren. | Neu in der 5. Auflage | Die Neuauflage berücksichtigt die Vorgaben des neuen Rahmenlehrplans für die Industriekaufleute.
1023-05-DS
21,80 €*

 

Wirtschafts- und Sozialprozesse Rechtliche und betriebliche Grundlagen
Blick ins Buch| Zielgruppe | kaufmännisch ausgerichtete Bildungsgänge (lehrplan- und schulformübergreifend) mit kompetenzorientiertem WiSo-Unterricht | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 1) | Konzeption | Anhand von 31 Lernsituationen können die Schülerinnen und Schüler die Wirtschafts- und Sozialprozesse, in die ein Industriebetrieb eingebunden ist, nachvollziehen und erleben. Die Lernsituationen beziehen sich auf das zu Beginn vorgestellte Modellunternehmen, die BüroTec GmbH. Zur Erarbeitung der rechtlichen und betrieblichen Grundlagen wird anschauliches und praxisnahes Informationsmaterial zur Verfügung gestellt, sodass außerhalb des Arbeitsheftes keine zusätzlichen Materialien erforderlich sind. Dabei bleibt den Lehrkräften genügend didaktischer Freiraum, Schwerpunkte zu setzen. Insbesondere wird der Umgang mit Gesetzestexten trainiert. Die Lernsituationen beginnen jeweils mit einem situationsbezogenen und in der Regel problemorientierten Einstieg. Angeleitet durch die darauffolgenden Arbeitsaufträge sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst das vorgegebene Problem selbstständig lösen und schließlich zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den jeweiligen rechtlichen und betrieblichen Themen gelangen. Dabei wird sowohl auf methodische Vielseitigkeit als auch auf den Bezug zu den prüfungsrelevanten Inhalten des jeweiligen Lernbereichs geachtet.  | Inhalt | Die Berufsausbildung selbst- und verantwortungsbewusst gestalten | Den Ausbildungsbetrieb kennenlernen | Betriebe nach wirtschaftlichen und rechtlichen Kriterien vergleichen | Rechtsgeschäfte rechtssicher abwickeln. | Neu in der 5. Auflage | Neue Lernsituationen zum Arbeitsschutz, zum Betrieb im gesamtwirtschaftlichen Umfeld, zu Unternehmenszielen, zur Organisation, zu Geschäftsprozessen und zu Datensicherheit/-schutz.
1024-05
19,80 €*
E-Book

 

Volkswirtschaftliche Prozesse
| Zielgruppe | kaufmännisch ausgerichtete Bildungsgänge (lehrplan- und schulformübergreifend), in denen die Grundlagen der VWL unterrichtet werden, insbes. Industriekaufleute (LF 9) | Konzeption | Volkswirtschaftliche Prozesse sind in der Regel durch komplexe Strukturzusammenhänge gekennzeichnet. Das damit einhergehende Arbeiten in Modellen bringt ein vergleichsweise hohes Abstraktionsniveau mit sich. Die Lernsituationen in diesem Arbeitsheft sind didaktisch so angelegt, dass die volkswirtschaftlichen Prozesse und Strukturen für die Schülerinnen und Schüler greifbar werden. Anhand alltagsnaher, praxis- und problemgerechter situativer Einstiege wird der Blick auf die gesamtwirtschaftlichen Voraussetzungen und die Konsequenzen einzel-wirtschaftlicher Entscheidungen gelenkt. Die methodisch vielseitigen Arbeitsaufträge führen zu einer Beleuchtung der gesamtwirtschaftlichen Aspekte aus unterschiedlichen Perspektiven. Auf diese Weise wird die individuelle Fähigkeit geschult, als mündiger Akteur das Wirtschaftsleben nachzuvollziehen und mitzugestalten. | Inhalt | Wirtschaftskreislauf | BIP und BNE | Kritik am BIP | Markt und Preis (Nachfrage und Angebot inkl. Preismechanismus, Preisfunktionen und vollkommener Markt, Nachfrage- und Angebotsverschiebungen, Marktformen, Höchst- und Mindestpreise, Preiselastizität) | Inflationsursachen, Verbraucherpreisindex und Inflationsrate | Konjunktur und Wirtschaftspolitik | Geldpolitik der EZB | Globalisierung u.a., | NEU: Wettbewerbspolitik |  
1025-02-DS
17,00 €*
Neu

 

Volkswirtschaftliche Prozesse
| Zielgruppe | kaufmännisch ausgerichtete Bildungsgänge (lehrplan- und schulformübergreifend), in denen die Grundlagen der VWL unterrichtet werden, insbes. Industriekaufleute | Lehrplanbezug | RLP der Industriekaufleute (LF 11, 2024) | Konzeption | Volkswirtschaftliche Prozesse sind in der Regel durch komplexe Strukturzusammenhänge gekennzeichnet. Das damit einhergehende Arbeiten in Modellen bringt ein vergleichsweise hohes Abstraktionsniveau mit sich. Die Lernsituationen in diesem Arbeitsheft sind didaktisch so angelegt, dass die volkswirtschaftlichen Prozesse und Strukturen für die Schülerinnen und Schüler greifbar werden. Anhand alltagsnaher, praxis- und problemgerechter situativer Einstiege wird der Blick auf die gesamtwirtschaftlichen Voraussetzungen und die Konsequenzen einzel-wirtschaftlicher Entscheidungen gelenkt. Die methodisch vielseitigen Arbeitsaufträge führen zu einer Beleuchtung der gesamtwirtschaftlichen Aspekte aus unterschiedlichen Perspektiven. Auf diese Weise wird die individuelle Fähigkeit geschult, als mündiger Akteur das Wirtschaftsleben nachzuvollziehen und mitzugestalten. | Neu in der 3. Auflage | Die Neuauflage berücksichtigt die Vorgaben des neuen Rahmenlehrplans für die Industriekaufleute.
1025-03
17,80 €*
E-Book

 

Investitions- und Finanzierungsprozesse planen
| Zielgruppe | BS (insbes. Industriekauflaute), FOS, FS, WG   | Lehrplanbezug | RLP, Bildungsplan Baden-Württemberg (Industriekaufmann/Industriekauffrau)   | Konzeption | Ziel des Autorenteams ist es, das gesamte Lernfeld Investitions- und Finanzierungsprozesse planen mit allen im Rahmenlehrplan (LF 11) bzw. im Bildungsplan für Baden-Württemberg (LF 6) aufgeführten Zielen und Inhalten in Lernsituationen umzusetzen.   Ausgangspunkt für die Erstellung der Lernsituationen sind die Zielformulierungen in den Lehrplänen. Die Lernsituationen basieren auf einem eigens ausgearbeiteten Kompetenzmodell. Inhaltlich bildet der allgemeine Handlungsrahmen die Grundlage, auf der die einzelnen Lernsituationen aufbauen. Im Handlungsrahmen wird die KarLimo KG eingeführt. Das Unternehmen, ein Getränkeproduzent aus Karlsruhe, plant eine Erweiterungsinvestition in eine neue Abfüllanlage. Die Angaben zum Unternehmen und zur geplanten Investition werden in den speziellen Handlungsrahmen der jeweiligen Lernsituationen soweit ergänzt, dass die Arbeitsaufträge bearbeitet werden können.   Mehrere Lernsituationen bieten Wahlmöglichkeiten bei den Vorgehensweisen an. Je nach Zeit und Vorwissen der Schülerinnen und Schüler kann zwischen mehr oder weniger schüleraktiven bzw. handlungsorientierten Arbeitsaufträgen gewählt werden. Der Zeitbedarf für die Bearbeitung aller Lernsituationen orientiert sich an den Vorgaben des Bildungsplans.   Das digitale Lehrerbegleit-Material (Merkur-Nr. 4035) enthält nicht nur die Lösungen und Lösungshinweise zu den Arbeitsaufträgen, sondern auch eine ausführliche didaktische Analyse (einschließlich Kompetenzraster) und konkrete methodische Hinweise (Erläuterungen der Wahlmöglichkeiten u.a.) zu jeder einzelnen Lernsituation.   An einigen Stellen werden in diesem Arbeitsheft Wingmaps eingebunden. Die Wingmaps unterstützen den Erarbeitungsprozess durch einen hohen Grad an Veranschaulichung. Sie sind verlinkt zu Erklärvideos, in denen die Strukturzusammenhänge, die in den Wingmaps aufgezeigt werden, didaktisch verständlich erläutert werden. Wingmaps und Erklärvideos vergrößern den didaktisch-methodischen Handlungsspielraum und ermöglichen in ihrem Zusammenspiel die Verknüpfung fachlicher und digitaler Kompetenzen.   Neben der Einbindung von Wingmaps und Erklärvideos bietet die Neuauflage Zusatzaufgaben. Diese Aufgaben eigenen sich zum einen zur individuellen Differenzierung, können zum anderen aber auch zum Training zur Vertiefung und Festigung der erworbenen Fachkompetenzen dienen.      
1035-02-DS
14,80 €*
Neu

 

Lernsituationen Kompetenz im Industriebetrieb - Band 1 Industriekaufmann/Industriekauffrau
Blick ins Buch| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan (LF 1 bis 5, 2024) | Konzeption | Das Arbeitsheft enthält Lernsituationen zu den Lernfeldern des 1. Ausbildungsjahrs. Es ist Teil der dreibändigen Arbeitsheft-Reihe Lernsituationen – Kompetenz im Industriebetrieb. Die Lernfelder des Rahmenlehrplans werden in Form von Lernsituationen konkretisiert. Dadurch können die Schülerinnen und Schüler die Planung, Steuerung und Kontrolle der Geschäftsprozesse in einem Industriebetrieb unmittelbar nachvollziehen und selbst erleben. Bei der Erarbeitung der Lernsituationen wird das Modellunternehmen BüroTec GmbH zugrunde gelegt. Das Arbeitsheft vertieft auf diese Weise den Gedanken der Kompetenzorientierung (situationsbezogen – problemorientiert – kompetenzfördernd) und dokumentiert aufgrund seines Workbook-Charakters den Kompetenzerwerb. Es entlastet die Lehrkraft hinsichtlich Unterrichtsvorbereitung, Kopieraufwand und didaktischer Jahresplanung. Die Lernsituationen unterstützen zudem die Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Präsentation und Diskussion der Schülerinnen und Schüler. Sie fördern also Kompetenzen, die weit über die reine Fachkompetenz hinausgehen. Da das Arbeitsheft eng mit dem Schulbuch Kompetenz im Industriebetrieb 1 (Merkur-Nr. 0831) abgestimmt ist, verspricht der kombinierte Einsatz die besten Lehr- und Lernerfolge. | Inhalt | Das Unternehmen vorstellen und die eigene Rolle mitgestalten | Projekte planen und durchführen | Kundenaufträge bearbeiten und überwachen | Beschaffungsprozesse planen und steuern | Wertströme buchhalterisch dokumentieren und auswerten. Sie möchten gerne das Arbeitsheft für das 1. Ausbildungsjahr als E-Book über unsere Plattform merkur-medien testen? Aktivieren Sie dort einfach den kostenlosen E-Book-Code: MVR-BQ9T-D99G-QP4Q
1831-01
26,80 €*

Lehrbücher aus dem Bereich Industrie

Der Merkur Verlag Rinteln stellt für den Themenbereich Industrie gedruckte und digitale Lehrmaterialien zur Verfügung:

  • Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse
  • Gesamtwirtschaftliche Aspekte
  • Geschäftsprozesse planen, steuern, kontrollieren

  • Investitions- und Finanzierungsprozesse planen
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Volkswirtschaftliche Prozesse
  • Wertschöpfungsprozesse
  • Werteströme

+49 5751 9503-0
zum Kontaktformular
zum FAQ