Rechnungswesen für Gesundheitsberufe - mit Finanzierungsprozessen
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Rechnungswesen für Gesundheitsberufe - mit Finanzierungsprozessen

33,80 €  

* inkl. MwSt. versandkostenfrei

Info Icon Neuerscheinung / Neuauflage März 2023

  • 0089-06
  • 06
  • 978-3-8120-0089-5
  • 448
  • 2023

  • Zusatzinformationen:
    Warengruppe: Schulbuch
    Bundesland: deutschlandweit
    Materialart: Print
    Autor: Wessel, Bernhard; Speth, Hermann; Waltermann, Aloys
    Bindeart: Hotmelt-Klebebindung
    Format: 17 cm x 24 cm
    Mediathek
| Zielgruppe | Ausbildungsberufe und Schulformen mit dem Schwerpunkt... mehr

| Zielgruppe | Ausbildungsberufe und Schulformen mit dem Schwerpunkt Gesundheit

| Lehrplanbezug | Rahmenlehrplan

| Konzeption | Das Lernbuch informiert über Geschäfts- und Leistungsprozesse in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Inhalte orientieren sich am RLP für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen mit den ReWe-Anteilen in den Lernfeldern 3, 5, 7, 8, 9, 10 und 11. Zudem liegt der Stoffauswahl der IHK-Prüfungskatalog für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen zugrunde.

Viele Merksätze, Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. Die komprimierte Formulierung und farbliche Hervorhebung von Zusammenfassungen bei längeren Abhandlungen fördern den Erwerb der erforderlichen Kernaussagen.

Die Übungsaufgaben am Ende einer Lerneinheit befähigen dazu, Fertigkeiten und Kenntnisse zu reproduzieren und Gelerntes auf vergleichbare Sachverhalte zu übertragen. Einfache fallbezogene Übungen können auch als problematisierender Unterrichtseinstieg genutzt werden.

| Neu in der 6. Auflage | Es wurde eine Aktualisierung der Steuer- und Sozialversicherungsdaten, der Fallpauschalen und Pflegeerlöse vorgenommen. Besondere Beachtung galt betrieblichen Handlungssituationen des IHK-Prüfungskatalogs mit einer erweiterten und vertiefenden Fachkunde. Ein- und Ausgangsrechnungen bearbeiten, Dokumentationen für eine sachgerechte Rechnungsstellung, Gehaltsabrechnung, Entgeltzahlung im Krankheitsfall, Mehrkosten und Zuzahlungen bei Heil- und Hilfsmitteln, Leistungen bei häuslicher Pflege sowie teil- und vollstationärer Pflege, Pflegeabrechnung mit Leistungsbetrag und Leistungszuschlag.