BITTE BEACHTEN:

Wir haben den Shop umgestellt. Damit Sie sich wieder wie gewohnt anmelden können, benutzen Sie bitte bei der Anmeldung die "Passwort vergessen"-Funktion um ein neues Passwort zu vergeben!

 
Mathematik - kompetenzorientiert zur Fachhochschulreife Höhere Berufsfachschule (NRW) - digitale Version

Mathematik - kompetenzorientiert zur Fachhochschulreife Höhere Berufsfachschule (NRW) - digitale Version

31,40 € *

inkl. MwSt. versandkostenfrei

  • 6623-02
  • 2
  • 978-3-8120-6623-5
  • 360

  • Zusatzinformationen:
    Warengruppe: Schulbuch
    Bundesland: NRW
    Fach: Volkswirtschaft
    Materialart: Digital
    Autor: Bohner, Ott, Deusch
    Zusatz: -
    Bindeart:
    Format: Digital
    Option:

| Schulform | Höhere Berufsfachschule in NRW; weitere Bildungsgänge, die zur... mehr

| Schulform | Höhere Berufsfachschule in NRW; weitere Bildungsgänge, die zur FH-Reife führen

| Lehrplanbezug | neuer Bildungsplan für die Höhere Berufsfachschule in Nordrhein-Westfalen (gültig zum Schuljahr 2013/2014)

| Konzeption | Dieses Lehrbuch richtet sich exakt nach dem neuen Bildungsplan für die Höhere Berufsfachschule (HöHa), Bereich Wirtschaft und Verwaltung, Mathematik, in Nordrhein-Westfalen. Dabei berücksichtigt das Autorenteam sowohl die im Lehrplan geforderten inhalts- als auch die prozessbezogenen Kompetenzen (modellieren, Werkzeuge und mathematische Darstellungen nutzen, kommunizieren, innermathematische Probleme lösen, Umgang mit formalen und symbolischen Elementen, argumentieren).

Von den Autoren wurde bewusst darauf geachtet, dass die im Bildungsplan aufgeführten Kompetenzen und Zielformulierungen inhaltlich vollständig und umfassend thematisiert werden. Dabei bleibt den Lehrkräften genügend didaktischer Freiraum, eigene Schwerpunkte zu setzen.

| Inhalt |

  • Anforderungssituation 1: Von Daten zu Funktionen
  • Anforderungssituation 2: Umgang mit Zufall und Wahrscheinlichkeit
  • Anforderungssituation 3: Analysis
  • Anforderungssituation 4: Matrizenrechnung
  • Anforderungssituation 5: Finanzmathematische Methoden
  • Anforderungssituation 6: Themenübergreifende Vernetzung